Zum Betrieb eines Propan-Kamin

Zum Betrieb eines Propan-Kamin

Propan-Kamine sind eine bequeme Winter Wärme. Sie verbrennen sauber, ohne lästiges Zerkleinern von Brennholz und Bereinigen von Asche. Eines der attraktivsten Merkmale eines Kamins Propan ist, dass es kein Grund zur Sorge über die Glut zu verbrennen, wenn Sie fertig sind es zu benutzen. Mit einer Umdrehung von den Drehgeber Ihren Kamin kann abgeschaltet werden und die Flamme ist raus. Propan-Kamine können als freistehende Einheiten oder als Inserts für die Konvertierung von eines traditionellen Kamin in Propan gekauft werden.

Anweisungen

• Schalten ist die manuelle Absperrventil Ihres Kamins Propan, bis es vollständig geöffnet. Wenn Sie nicht das Ventil öffnen, werden Propangas nicht eingeben den Propan-Kamin und leichte die Zündgeräte können.

• Drehen entgegen dem Uhrzeigersinn in die "Pilot" einstellen und halten Sie das Steuerelement-Schaltfläche in Ihrem Propan-Kamin-Drehgeber. Propan-Kamine haben einen Drehgeber, die verfügt über eine "Off" Einstellung "Pilot" Einstellung und Zahlen, die Heizstufen zu bezeichnen. Heizstufen sind in der Regel 1 bis 5 nummeriert.

•Wait ca. 5 Sekunden und beim fortfahren, den Drehgeber in halten, drücken Sie die Taste Zündgeräte und lassen Sie es dann. Die Zündgeräte leuchtet den Piloten, aber möglicherweise müssen Sie es mehrmals drücken, bevor es seine Verbindung herstellt.

•Continue in den Drehgeber für ca. 30 Sekunden nach der Pilot-Lichter zu halten. Sie werden bemerken, dass die beleuchtete Flamme von hellblau bis Tiefpurpur gehen je länger leuchtet. Es gibt auch eine Band um die Spitze der Zündgeräte (unten der Flamme), die leuchtend rote drehen wird, wenn die Zündgeräte heiß genug ist. Lassen Sie nach den 30 Sekunden den Drehgeber.

• Drehen Sie den Regler im Uhrzeigersinn, um die gewünschte Wärme-Einstellung. Die Nummer 1 ist die niedrigste Einstellung, und 5 maximale Hitze lassen wird. Ausschalten des Propan-Kamins nach Gebrauch durch drehen den Regler auf die Position "Off".

Tipps & Warnungen

  • Es ist eine gute Idee, Ihren Propan-Kamin von einem Techniker bevor es for Winter gewartet haben. Ihr Lieferant für Propan kann einen Termin für diesen Service, oft kostenlos als Vorsichtsmaßnahme für Kunden einrichten.
  • Lesen Sie jedes Stück von Sicherheitsinformationen, die der Hersteller Ihres Kamins Propan vorgelegt hat, bevor Sie versuchen, es zu beleuchten. Wenn Sie durch all die Warnungen gelesen haben, können Sie beginnen, mit Ihren Propan-Kamin. Wenn jederzeit Sie Gas riechen Wenn Sie versuchen, den Propan-Kamin anzuzünden, beenden Sie, und schalten Sie ihn sofort. Konsultieren Sie einen Service-Techniker, so bald wie möglich bevor Sie versuchen, eine andere Beleuchtung. Wenn Ihr Propan-Kamin ans Licht nach wiederholtem Versuch fehlschlägt, rufen Sie Ihren Propan-Lieferanten möglichst bald für Reparaturen. Versuchen Sie niemals, die Situation selbst zu beheben. Propan-Heizgeräte sollten nur von einem ausgebildeten Fachmann repariert werden. Versuchen Sie nicht, jede andere Art von Kraftstoff mit Ihren Kamin verwenden. Propan-Kamine dienen ausdrücklich nur mit Propangas arbeiten.