Biologische Schädlingsbekämpfung für Boden-Nematoden

Biologische Schädlingsbekämpfung für Boden-Nematoden

Ein Fadenwürmer ist ein dünn, wurmähnliche Parasit, der sich von Pflanzenwurzeln ernährt. Wenn Ihre jährliche Gemüsegarten beginnt, sehen verwelkt und ungesund, obwohl Sie es gründlich gewässert haben, müssen Sie eine Fadenwurm-Befall. Gallen (oder geschwollen wirkenden Wucherungen) auf Ihre Pflanze Wurzeln werden das Problem bestätigen.Biologische Schädlingsbekämpfung Methoden, vor allem durch präventive Maßnahmen sind der beste Weg um Nematoden in Ihren Boden zu steuern.

Boden-Solarisation

Im Boden Solarisation wird die Sonnenenergie als Wärme unter einer Plastikplane auf Ihrem Gartengrundstück, Heizung der oberen 8 Zoll von Boden und Tötung Nematoden, Unkraut, Bakterien und Pilze geraten. Diese Methode ist am effektivsten für Kulturen mit flacheren Wurzelsystem, die innerhalb der oberen 8-Zoll-Schicht des Bodens zu bleiben.Um Boden Solarisation durchzuführen, Erstlingswerk der Erde (mit Schaufel, Hacke oder Roto-Ruderpinne) so dass es locker, flach und frei von Klumpen von Schutt. Als nächstes legen Sie eine Soaker Schlauch mitten im Gebiet um den Boden feucht zu halten während des Prozesses Solarisation. Schließlich setzte eine klare Polyethylen-Plane über dem Boden-Bereich und im Ort durch die Ränder mit Erde vergraben oder repräsentativer mit Ziegeln zu sichern. Lassen Sie die Plane in Platz für sechs bis acht Wochen, halten den Boden feucht mit der Soaker-Schlauch.

Fruchtfolge

Kulturen zu drehen, so dass eine andere Pflanze auf dem gleichen Grundstück jedes Jahr wächst ist eine nützliche Technik, um zu verhindern, dass Nematoden Übernahme Ihres Bodens. Tomaten, Paprika und Limabohnen sind beständig gegen Nematoden, also drehen diese Pflanzen mit Ihren anderen Ernten wird eine wirksame präventive Maßnahme sein. Gärtner hatte auch Erfolg bei der Pflanzung Schwingel Gras in ihrer Fruchtfolge.

Stilllegung

Stilllegung ist die Praxis bestimmte Bereiche Ihres Gartens frei von jeder Bepflanzung für ein Jahr oder länger zu behalten. Durch Ihren Garten in Abschnitte aufteilen und einen Abschnitt für mindestens ein Jahr Brache zu behalten, werden Sie die Nematoden verhungern, denn sie keine Wurzeln zu essen müssen. Es ist wichtig, jedoch halten die brachliegende Fläche Unkraut-frei, also die Nematoden alternativen Quellen der Nahrung nicht haben werden.

Pflanze nur "saubere" Transplantationen

Stellen Sie sicher, dass Ihre Pflanzen Fadenwürmer-frei sind, bevor Sie in den Boden zu bringen. Wenn Sie Ihre eigenen Pflanzen aus Samen im sauberen Boden gewachsen sind, sollten Sie keine Sorgen über die Einführung von diese unerwünschte Schädlinge in Ihrem Garten haben. Stellen Sie andernfalls sicher, dass alle Pflanzen, die Sie kaufen zertifiziert sind, kommen aus einer Quelle, dem, die Sie Vertrauen, oder Fadenwürmer befreit werden.

Hinzufügen von organischem Material in den Boden

Ihr Boden mit organischen Stoffen wie Gülle oder Kompost düngen hilft, bestimmte Mikroorganismen einzuführen, die natürlichen Feinde zu Nematoden sind. Sie können hinzufügen, andere Frage wie Geschredderte verlässt, Roggen und Timothy Gras auf den Boden. Die Zersetzung dieser Pflanzen gibt natürliche Nematizide, die arbeiten, um die Fadenwürmer Bevölkerung zu unterdrücken.