Was sind die Angehörigen der Pille Bugs?

Pille-Bugs sind eine Art von Krebstieren, ungewöhnlich, dass sie auf dem Land leben. Sie werden als Krebstiere bezeichnet, weil ihre Körper in Kopf, Thorax und Abdomen teilbar sind, haben sie einen Chitinpanzer Exoskelett, sie haben ein paar Facettenaugen und fünf paar Anhängseln, sie atmen über Kiemen oder über ihre Haut. Die Pille-Bug Ausscheidung durch maxillaris Drüsen oder grüne Drüsen, und es gibt ein Larvenstadium in seiner Entwicklung. Die Pille-Bug teilt diese Züge mit mehreren anderen Krebstieren.

Cladocera

Cladoceren sind Mitglieder der Ordnung Cladocera. Sie sind weit verbreitete kleine Krebstiere, die von.008 bis.24 Zoll lang wachsen. Sie haben eine Panzerlänge, die vorne und am Ende wird geöffnet. Der Carapax ist klar, welches Ihnen erlaubt zu sehen, seine inneren Organe. Sie haben Antennen für Gefühl und Schwimmen genutzt und eine kleine primitive Auge bezeichnet einen Ocellus. Der weibliche Wasser floh hat eine Brut-Kammer zwischen Körper und den oberen Teil der Carapax, Eier zu tragen. Cladoceren reproduzieren kann, sowohl sexuell als auch durch Parthenogenese, wo ist das Sperma nicht notwendig. Cladoceren fressen Algen, Detritus und Bakterien und werden oft verwendet, um die Aquarien der Algen Blüte zu reinigen.

Euphausia

Krill sind Garnelen-wie Krebstieren. Sie sind in großen Schulen, vor allem in der Antarktis gefunden und sind nur über die alleinige Nahrung für den Blauwal. Sie können so dicht wie 10.000 Krill pro Kubikmeter Wasser werden. Sie können wachsen aus.315 auf 2,7 Zoll lang und die größte Krill kann bis zu 5,51 Zoll lang. Sie sind auch phosphoreszierende und das Licht, das sie abgeben könnte helfen, sie zu versammeln. Es gibt zwei Arten. Entheuphausia Amblyops finden Sie im südlichen Teil des Nordatlantik in Wasser mindestens 3.280 Fuß tief. Euphausia Superba sind in der Antarktis bis zu einer Tiefe von 328 Fuß gefunden oder weniger. Beide sind Filter Feeder und Essen Plankton. Während der Nacht Krill steigen an die Oberfläche, dann tagsüber in tieferes Wasser zurück. Krill lag weniger als 8.000 Eier pro Brut im Frühjahr und können Laichen viele Male in der Saison.

Paguroidea

Einsiedlerkrebse gehören zu dieser Familie. Ein Einsiedlerkrebs ist ein Krustentier wie die Pille-Bug aber keine schwer zu verkaufen. Also nutzt es die weggeworfenen Schalen anderer Tiere für den Schutz, vor allem die Schalen der Whelks. Wie die Krabbe es wächst muss eine andere Shell finden. Einsiedlerkrebse haben 10 gelenkartigen Beine. Die ersten beiden werden in die Zange geändert, und das hintere paar sind klein. Sie haben Antennen, zwei Augen am Ende der Stiele und ein weiches Abdomen, die innerhalb der Schalen gehalten werden muss. Einsiedlerkrebse sind Allesfresser und Aasfresser.

Homarus

Was sind die Angehörigen der Pille Bugs?

A gekocht Hummer--leben Hummer sind dunkelgrün blau oder dunkel.

Zwei Arten von Hummer gehören zur Gattung Homarus. Der amerikanische Hummer finden Sie von der kanadischen Seeprovinzen nach North Carolina aber ist am häufigsten vorkommenden in Maine. Geerntet wird der Europäische Hummer in Frankreich, Deutschland, Dänemark, Schweden und Norwegen. Sie sind sehr ähnlich, mit nur geringfügigen Unterschieden in ihrer Morphologie; der amerikanische Hummer hat mehr Druckfestigkeit in seine Krallen. Der amerikanische Hummer kann wachsen, um mehr als 3 Fuß lang und wiegen 40 Pfund, aber die meisten, die gefangen werden, sind kleiner. Das Weibchen ist bereit, mate, als sie ca. 5 Jahre alt ist und werden zwischen einem Monat und zwei Jahre nach der Paarung Eier legen. Sie befruchtet sie mit Sperma, den, die Sie gespeichert hat. Je größer sie ist, die mehr Eier sie legen wird. Sie trägt sie unter ihrem Schwanz für etwa 10 bis 11 Monate, bevor sie Ausbrüten.