Informationen über Petunie Pflanzen

Informationen über Petunie Pflanzen

Petunien sind beliebte jährliche Blütenpflanzen Südamerika. Sie sind attraktiv, einfach zu wachsen und blühen während der Sommermonate. Petunien sind in fast jeder Farbe erhältlich und haben einen süßen Geruch angenehm. Sie arbeiten gut in Einhängekörbe oder als Bodendecker Pflanzen je nach Sorte; Sie machen auch auffällige Ergänzungen Balkonkästen, in Blumenbeeten oder als bunte Grenzen.

Milliflora und Bodendecker-Petunien

Millifloras sind nur einige der kleinsten Arten von Petunien. Ihre Blüten wachsen etwa 1 bis 1,5 Zoll im Durchmesser. Sie sind erhältlich in mehreren verschiedenen Sorten einschließlich der Fantasy-Serie, einer gewölbten Vielzahl, die Höhen von 10 Zoll erreicht. Verbreitung oder Bodendecker Petunien sind eine andere kleine blühte Sorte. Diese Pflanzen haben ein schnelles Wachstum und können schnell decken, Wände, Gärten oder Hänge in eine reichliche Schicht von Blüten. Sie arbeiten besonders gut in Einhängekörbe, da die gesamte Länge des Stiels Blumen produziert.

Vielblütige und Grandiflora Petunien

Multiflora Petunie Pflanzen haben eine kompakte Form und große Anzahl von Doppel- und Einzelzimmer Sorten Blüten zu produzieren. Mehreren multiflora-Sorten gehören Primetime, die 2,25-Zoll-Blüten produziert, und der Teppich, die 1,5 - bis 2-Zoll-Blumen ergibt. Grandiflora-Pflanzen sind die größte Art der Petunie, wächst bis zu 15 Zoll groß. Die meisten Grandifloras haben eine aufrechte Form, buschig, während andere haben nachfolgende Formulare, die hängenden Körbe zu ergänzen. Die Pflanzen liefern 3 bis 4-Zoll-einfache oder doppelte Blüten, und einige Sorten haben gefranst oder ruffly Blütenblätter.

Petunie Pflege

Petunien brauchen zwischen fünf und sechs Stunden volles Sonnenlicht jeden Tag um gesund zu bleiben. Sie blühen energischer, wenn sie den ganzen Tag über Sonnenlicht erhalten. Sie bevorzugen gut durchlässige, nährstoffreiche Böden und profitieren Sie von einer Anwendung von einer ausgewogenen Dünger etwa einmal alle drei Wochen je nach Sorte. Container-Petunien müssen mehrmals wöchentlich bewässert werden, aber draußen Petunien in der Regel nur eine gründliche wässern über einmal alle sieben bis 10 Tage. Kneifen zurück Multifloras und Grandifloras ermutigt zum Zweig.

Schädlinge und Probleme

Phytophthora, Pythium und Rhizoctonia Thielaviopsis Pilze verursachen Wurzelfäule Petunien. Die Wurzeln werden verfärbt und Wasser durchtränkte; die Pflanzen erscheinen verwelkt oder verfärbt. Der Pilz Botrytis Cinerea verursacht graue Spritzguss- oder Botrytis Fäulnis. Form von braunen Flecken auf den Blättern, Stängeln und Blüten und einen grauen Pilz wächst in den sterbenden Pflanzengewebe. Viren wie den Cucumber Mosaic Virus verursachen Streifen, Spektiven und Verkümmertes Wachstum am Laub. Leaf-Bergleute, Cutworms, Raupen und Blattläusen ernähren sich Petunie Belaubung.