Gewusst wie: Behandeln von Downey Mehltau auf Rosen

Selbst erfahrene Gärtner erhalten Falscher Mehltau auf ihre Rosen. Diese Krankheit betrifft Rosen in allen Regionen und wird verursacht durch die Peronospora Sparsa Pilz mit Hilfe von nassen, wolkig Wetter und Temperaturen zwischen 65 und 75 Grad. Die Infektion beginnt am neuen Pflanzenwachstum und lassen eine erhöhte Pflanze Kahl, Blätter innerhalb von wenigen Tagen.

Falscher Mehltau auf Rosen ein ernstes Problem ist, das Pflanze Tod führen kann, können Maßnahmen ergriffen werden, speichern die betroffenen Rosen und verhindern Sie die Verbreitung von falschen Mehltau und weitere Ausbrüche.

Anweisungen

•Prune aller Rosenstöcke, die mit falschen Mehltau, entfernen alle infiziert sind Knospen, Stöcke und rührt, die betroffen sind. Desinfizieren Sie Ihre Hochentaster vor dem weitergehen zur nächsten Pflanze. Tauchen Sie ein sauberes Tuch in Händedesinfektionsmittel oder eine milde Bleiche und Wasserlösung, und reiben Sie die Klingen der Hochentaster mit ihm. Trocknen Sie die Hochentaster, bevor Sie fortfahren.

• Mit einer Harke oder von Hand, reinigen alle Schutt, Laub, Rosenknospen, Blütenblätter, Schnitt Stöcke und ergibt sich aus der näheren Umgebung stiegen Busch. Kümmern Sie uns um jedes Bit der betroffenen Pflanzenmaterial als den falschen Mehltau-Pilz zu entfernen, Sporen eingenistet, das Werk oder den umliegenden Pflanzen und für bis zu einem Monat aktiv bleiben können. Legen Sie die Trümmer im Hof Abfall Sack, weggenommen werden, oder setzen Sie die Trümmer in den Müll.

•Spray Büsche Ihre Rose mit einer Fungiziden Seife alle sieben bis 10 Tage um sie vor weiteren Ausbrüchen der falschen Mehltau zu schützen.

Tipps & Warnungen

  • Rosen brauchen gute Luftzirkulation rund um ihnen zu helfen, falschen Mehltau und andere Krankheiten zu verhindern. Pflanzen Sie Ihre Rosen, so dass sie mindestens zwei Füße auf allen Seiten klar Platz haben werden, wenn sie Reifen Größe sind. Rosen benötigen vollen Sonne, gedeihen. In sonniger Lage wird verhindert, dass auch Mehltau. Verwenden Sie niemals obenliegende Bewässerung für Rosen. Nur Wasser Boden, mit Sorgfalt zu erhalten, nicht die Blätter, Blüten und Stöcke nass. Wenn Sie Rosen auswählen, wählen Sie diejenigen, die als widerstandsfähig gegen Krankheiten beworben werden. Dies bedeutet nicht, dass die Rose von falschen Mehltau, nur nie betroffen sein werden, hat bessere Resistenz gegen es.