Wie eine Wasser gut von Hand zu graben

Wie eine Wasser gut von Hand zu graben

Graben eine Wasser gut von Hand ist körperlich anspruchsvoll und gefährlich, aber wenn Sie erwarten, dass Wasser weniger als 20 Fuß von der Oberfläche ist und der Boden nicht geeignet ist, zu reduzieren, Hand-Graben ist eine kostengünstige, aber arbeitsintensive Alternative zur Einstellung einer kommerziellen Bohren Rigs.

Flache handgegrabene Brunnen können leicht mit verschmutzten Oberflächenwassers kontaminiert werden, wenn sie mit Feld-Stein ausgekleidet sind. Bereits gegossenen Beton Futter fast vom Boden starten und erweitern oberirdisch können Sie um das Risiko einer Kontamination zu minimieren.

Wenn Sie unerfahren sind, konsultieren Sie mit jemandem über Ihre besondere Art des Bodens ist bevor Sie versuchen, Hand-einen Brunnen Graben.

Anweisungen

•Plan den Umfang des Brunnens. Schmale gut Mittel, die Sie weniger Schmutz, aber Sie entfernen müssen haben auch weniger Platz zum Arbeiten; ein Durchmesser von 4 bis 6 Fuß wird empfohlen. Markieren Sie den Umfang. Graben mit einer Schaufel, verwenden Sie eine Rodehacke harte Erde und Wurzeln und einem Graben-Stab durchschneiden oder crowbar zu brechen und Felsen zu entreißen. Setzen Sie den Schmutz in einen Eimer aus dem Brunnen zu heben. Klettern Sie in und aus dem Brunnen auf einer Leiter.

• Installieren Eindämmung von modernen Stahl Fensterläden, den Brunnen zu verstärken, während Sie graben sind, wenn es Gefahr des Bodens reduzieren. Nur ein seichten Brunnen in sehr festen Boden ist einigermaßen sicher ohne entsprechende Eindämmung zu graben. Beraten Sie sich mit lokalen Experten, die mit Ihren Boden für Ratschläge, die Gefahr der zusammenbrechende Boden und die Stärke der Verstärkung brauchen Sie vertraut sind.

•Erect ein stabiles Stativ über das gut Loch, wenn Sie nicht mehr den Schmutz heraus per Hand werfen können. Hängen Sie eine Riemenscheibe von der Spitze des Stativs. Führen Sie einen starken Seil oder Kabel über die Riemenscheibe und fügen Sie es zum Eimer. Senken Sie den Eimer auf den Grund des Brunnens und füllen Sie es mit Schmutz, während Sie graben sind. Wenn es voll ist, haben Sie einen Helfer den Eimer oben zu schleppen, dump es in einer Schubkarre und wegtragen. Senken Sie den Eimer, und wiederholen Sie den Vorgang.

•Continue Graben bis Wasser beginnt zu sickern in Brunnen, solange Sie sicher fortsetzen können.

• Installieren der endgültige Auskleidung. Können Sie bereits gegossenen Beton Ringe, Betonsteine oder Steine, die Sie mit der hand zu legen, oder Sie können konkrete Futter in eine temporäre hölzerne Form Gießen. Das Ziel ist es, eine kleine Freifläche an der Unterseite zu ermöglichen, wo Grundwasser in aus dem umliegenden Boden versickern kann während den Rest des Brunnens mit einem wasserdichten Futter zu mindestens einem Fuß über der Oberfläche, um zu verhindern, dass Oberflächenwasser in den Brunnen eindringen und verunreinigen es Abdichtung.

Tipps & Warnungen

  • Hand einen Brunnen zu graben ist extrem gefährlich, wegen der Gefahr der zusammenbrechenden Schmutz, fallende Gegenstände, plötzlichen Zustrom von Wasser, schlechte Luftqualität und zahlreiche andere Gefahren. Sie sollten nur Unternehmen sie nach Rücksprache mit erfahrenen Personen, die mit Hand-Graben Brunnen in Ihrer besonderen Art des Bodens vertraut und wer kann Ihnen zeigen, des besten Weg, um die Risiken zu minimieren. Tragen Sie ein diopter und errichten Sie eine Barriere um die Spitze des Brunnens nähert sich unbeaufsichtigte Menschen zu verhindern.