Profis & Nachteile der Papasan Sessel

Papasan Sessel bestehen aus einem dicken, runden Kissen, ein Gericht-wie Kissen Frame und kurze Podest Basis. Der Rahmen und der Sockel sind in der Regel aus Rattan, aber manchmal sind aus Holz oder Korbweide konzipiert. Das Kissen ist dick, eine robuste Stoff bespannt und mit Baumwolle gefüllt. Papasans zuerst entstanden in den 1950er Jahren, aber ihre größten Erfolge in den 1970er Jahren sah.

Komfort

Auf den ersten Blick denken Sie Papasans rein für Neuheit konzipiert wurden und sie konnte nicht bequem, aber sie sind für viele Menschen entspannend. Das große, Runde Kissen passt eine Krause-oben-Position, und es ist dick genug, dass der Rahmen nicht durch stecken, zu Beschwerden führen. Die Größe des Kissens beherbergt Menschen in den meisten Größen, im Gegensatz zu einigen Stühlen, die möglicherweise nicht für größere Menschen bequem. Eine doppelte Papsan, auch genannt ein Mamasan ist doppelt so breit.

Vielseitigkeit

Die Basis der Papasan besteht aus einem großen Kreis auf dem Boden und ein kleiner Kreis an der Spitze, verbunden durch eine Reihe von vertikalen stützen. Die Kreise sind offen--ein Design können Sie die Position des Rahmens zu verlagern und abzufedern. Wenn Sie sitzen möchten, sollte der Rahmen geschoben, zurück, so dass es nicht zentriert sitzt in der Base. Wer lieber in einer Kugel auf dem Kissen zusammenrollen können den Rahmen auf die Grundlage für das volle Unterstützung von allen Seiten zentriert positionieren. Die Kissen und Gestell sind zwei separate Teile, d. h. das Kissen gezogen aus dem Rahmen und als Boden Kissen oder zusätzliches Bett verwendet werden.

Stabilität

Obwohl der Rahmen einer Papasan Stuhl positioniert werden kann, kann die Stabilität des Lehrstuhls dadurch beeinträchtigt werden. Wenn Sie den Papasan-Rahmen positioniert für sitzen haben, bietet es hervorragende Unterstützung, solange Sie nicht viel bewegen. Verdrehen oder stützte sich auf die Seite aus dem Gleichgewicht, wodurch den Frame-Tipp werfen konnte die Base ausschalten. Wenn Sie den Frame positionieren, so dass es auf der Basis zentriert ist, ist der Stuhl sehr stabil, so lange, wie Sie es bekommen können. Sie müssen in den Stuhl steigen, aber da die Kanten rund um ausgelöst werden, es kann schwierig sein, sich zu positionieren, ohne zu verschütten auf den Boden.

Aufstehen

Wenn Sie in einem Papasan Stuhl sitzen, im wesentlichen sitzen Sie auf einem Nest mit Ihrer Unterseite in den Hohlraum des Rahmens und Ihre Beine über den Rand hängen. Viele Menschen die Füße möglicherweise nicht den Boden berühren. Wenn Sie mit Ihrer Unterseite so viel niedriger als Ihre Beine sitzen und Ihre Füße nicht den Boden berühren, kann aufstehen als eine schwierige Aufgabe erweisen. Sie haben sich auf Ihre Hände, aus dem Rahmen zu drücken, aber schieben zuviel auf der einen Seite konnte den Rahmen aus dem Gleichgewicht werfen.