Heilmittel für weiße Flecken

Pigmentierung der Haut Farbe bestimmt Melanin, das von Melanozyten Zellen im Körper produziert wird. Wenn der Körper keine Melanin produzieren, weiße Flecken--bekannt als Vitiligo--entwickeln, vergrößern und zu verbreiten. Die Spots lokalisiert werden können oder im ganzen Körper gefunden werden können. In leichten Fällen arbeiten Therapien um die Diskrepanzen in der Farbe tarnen. In schweren Fällen arbeiten Behandlungen sogar Farbe Pigment wiederherstellen oder Ausrottung, was von dem ursprünglichen Pigment übrig ist.

Symptome

Das primäre Symptom der Vitiligo ist die Darstellung der weißen Flecken am Körper. Aufhellende oder Ergrauen der Körperbehaarung, auftreten Aufhellung des Gewebes in den Mund und Veränderungen der Augenfarbe.

Ursachen

Die genaue Ursache der Vitiligo wurde nicht eingerichtet. Was bekannt ist, dass wenn Melanozyten Zellen sterben oder das körpereigene Immunsystem sie, was, die es bewirkt, Vitiligo angreift dass zu entwickeln. Es gibt Theorien, dass Erkrankungen des Immunsystems, erbliche Faktoren, Sonnenbrand und auch emotionaler Stress alle Faktoren beitragen können.

Self Care

Tarnen Diskrepanzen in der Hautfarbe und die Vermeidung von zusätzlichen Kontrast können zur Behandlung von leichter Fällen von Vitiligo zu Hause. Kosmetik können zum Mischen der Farbe der Haut entsprechen, und die Verwendung von Sonnencremes und ungeschützte Sonneneinstrahlung vermeiden hilft weitere Kontrast verursacht durch Gerben zu verhindern.

Repigmentierung

Schmalen Band UV-B und PUVA Ultraviolet A sind Therapien, die Licht-Behandlungen verwenden um zu versuchen, die Haut repigment. NB-UVB erfordert zwei bis drei Behandlungen pro Woche im Laufe von mehreren Monaten und eine leichte Norm Phototherapie oder mit einem Excimerlaser. Laser-Behandlungen nachweislich um die besten Ergebnisse im Gesicht zu geben, aber können ziemlich teuer werden. PUVA erfordert die Verwendung eines Medikaments namens Psoralen, in Pillenform eingenommen oder angewendet topisch, wodurch die Haut empfindlicher auf Licht-Therapie. Der Zeiteinsatz ist recht umfangreich, in der Regel zweimal pro Woche für mindestens ein Jahr und sollte von einem Arzt überwacht werden.

Corticosteriods können auch Repigmentierung erzielen, wenn früh genug begonnen. Die Behandlung kann mehrere Monate dauern und muss durch einen Arzt für dünner werdendes Haut und die Entwicklung der Streifen auf der Haut überwacht werden. Topische Salben wurden eignen sich gut für kleine Flächen von Vitiligo und bieten weniger Seiten Effekte auch gefunden. Jedoch ist die Verwendung von Tacrolimus und Pimecrolimus, die Zutaten in die Salben nicht gut untersucht worden und sind ein erhöhtes Risiko der Entwicklung von Lymphomen und Hautkrebs verknüpft werden gefürchtet.

Depigmentierung

In sehr schweren Fällen von Vitiligo wo gibt es weit mehr weißen Flecken als die ursprüngliche Hautfarbe verließ eine Chemikalie namens Monobenzon vorgeschrieben ist, um tatsächlich zu entfernen, was ein Patient original Pigment übrig bleibt. Es ist wichtig zu wissen, dass die Ergebnisse dieser Behandlung dauerhaft sind.

Chirurgie

Chirurgie ist eine Option für Menschen mit Vitiligo, die auf ein Segment des Körpers beschränkt ist. Haut ist unberührt Bereiche des Körpers entnommen und in die betroffenen Gebiete veredelt wird.