Wie Gelbsucht mit Hausmitteln behandeln

Gelbsucht tritt auf, wenn Ihre Leber überfordert ruft und kann seine Aufgabe der Filterung und Beseitigung der Giftstoffe aus Ihrem Blut nicht mehr ausreichend ausführen. Menschen, die Gelbsucht oft bekommen wiederum ein Schatten der gelb alles vorbei. In einigen Fällen schalten Sie nur das weiße der Augen einer Person gelb. Gelbsucht können fühlen Sie sich krank und erschöpft wie Ihre Leber kämpft, um seinen Job zu erledigen. Eher als schlecht zu fühlen, übernehmen Sie mit wirksame Hausmittel zur Behandlung von Gelbsucht.

Anweisungen

• Schleifen lässt eine Handvoll Papaya zu einer Paste. Kombinieren Sie einen halben Teelöffel der Paste mit 1 TL von Roh-Honig und nehmen Sie diese 1 bis 2 Mal am Tag, bis die Gelbsucht verschwindet.

• Kochen Sie 1 Tasse Wasser, dann Gießen, die es über vier bis fünf Blätter aus einem Zitronenbaum. Steile für mindestens 5 Minuten, dann belasten Sie die Blätter und das Wasser trinken. Dieses 4 mal pro Tag, bis Sie nicht mehr, Gelbsucht haben zu tun.

• Mischen Sie ein Viertel Teelöffel Kurkuma Pulver mit 1 Tasse Wasser bei Raumtemperatur. Trinken Sie dies 3 Mal pro Tag zur Behandlung von Gelbsucht.

• Zwei bis drei Tomaten Saft jeden Morgen vor dem Frühstück (genügend Tomaten, eine Tasse Saft zu machen). Mischen Sie den Saft mit einer Prise Salz und schwarzer Pfeffer und Trinken vor dem Essen Frühstück. Dies ist einer der ältesten Hausmittel für Gelbsucht.

• Kochen Sie 1 Tasse Gerste in 3 Liter Wasser. Wenn das Wasser abgekühlt ist, Stamm aus der Gerste. Trinken Sie eine Tasse von diesem Wasser 3-mal täglich, zur Behandlung von Gelbsucht.

• Vermeiden Sie fetthaltige, schwere, reiche oder fettige Lebensmittel zu essen, wenn Sie Gelbsucht, haben, wie diese auf die Leber zu besteuern sind. Wenn Sie Gelbsucht haben, muss die Leber zur Ruhe so weit wie möglich.

Tipps & Warnungen

  • Starten Sie einen Saft schnell bei den ersten Anzeichen von Gelbsucht. Nichts als Säfte zu trinken ist eine hervorragende Möglichkeit, die Gelbsucht zu behandeln, indem man Ihre Leber eine Pause an der Verarbeitung von Toxinen. Es ist eine wirksame Ergänzung Ihrer Hausmittel. Jedoch nicht schnell für mehr als 5 Tage ohne Aufsicht eines Arztes.
  • Wenn Sie zu müde, um aus dem Bett sind, oder wenn Sie anfangen, zu Erbrechen und haben keinen Appetit zusammen mit der Gelbsucht, ist es Zeit zu gehen, einen Arzt aufzusuchen. Eine intensivere medizinische Intervention kann die Bedingung zu beheben erforderlich.
  • Nehmen Sie immer Kinder mit Gelbsucht, zu einem Arzt für die Behandlung sofort und nie setzen ein Kind auf eine schnelle jeglicher Art.