Was tun, wenn eine ältere Katze ist Gewicht zu verlieren?

Gewichtsverlust bei älteren Katzen ist ein häufiges Problem, vor dem Katzeinhaber stehen können. Obwohl es eine häufige Erscheinung ist, das heißt nicht, dass es ein Problem ist. Gewichtsabnahme kann ein Zeichen für eine zugrunde liegende schwerwiegendes Problem sein, aber selbst wenn es keine weitere Ursache kann die Gewichtsabnahme die ältere Katze auf eigene Schwächen. Unabhängig von der Ursache, ist die Gewichtsabnahme in eine ältere Katze nicht etwas ignoriert werden.

Finden Sie beim Tierarzt

Erste und wichtigste Sache zu tun, wenn die Gewichtsabnahme bemerkt wird ist, die Katze zum Tierarzt zu nehmen. Beim Tierarzt kann Tests um herauszufinden, ob ein zugrunde liegende Problem vorliegt und stellen Methoden zum Umgang mit ihr. Ein paar der Dinge, die beim Tierarzt kann testen, denn dazu, dass Gewichtsverlust führen sind: Diabetes, Magen-Darm-Krebs und Hyperthyreose. Diabetes ist behandelbar und Hyperthyreose ist heilbar, aber Krebs ist schwer zu diagnostizieren und noch schwerer zu behandeln. Jedes Problem hat verschiedene Zeichen, die beim Tierarzt sucht also stellen Sie sicher, dass so viele Informationen wie möglich zur Verfügung zu stellen.

Im folgenden sind Fragen, denen beim Tierarzt benötigen, die Antworten auf:Welche Art von Nahrung isst die Katze?Wie viel isst die Katze und hat diesen Betrag vor kurzem geändert?Hat sich die Menge des Wassers, die die Katze getrunken hat überhaupt verändert? (trinken, mehr oder weniger zu trinken)Hat die Katze das Katzenklo wie gewohnt eingesetzt?Wurde die Katze Erbrechen oder erleben Durchfall zu?Wurde die Katze mehr energetische oder unruhig?

Änderung der Ernährung

Wenn es sonst nichts mit der Katze als Gewichtsverlust, dann die Lösung in der Nahrung gefunden werden kann. Ältere Katzen haben unterschiedliche diätetische Anforderungen von jungen Katzen. Es gibt viele verschiedene Sorten Katzenfutter für geriatrische Kätzchen, also ist es Zeit zu beginnen, einen etwas Neues. Beim Tierarzt um Rat fragen, sondern auch dafür sorgen die Inhaltsstoffe anschauen. Mais ist nicht etwas, das für Katzen am besten ist, aber es zeigt sich als die erste Zutat in den meisten billiger Marken. Versuchen Sie, um Nahrung zu finden, die verschiedene Arten von Fleisch oder Fisch als die erste verschiedene Inhaltsstoffe, nicht Mais hat.

Umstellung der Ernährungsgewohnheiten kann helfen, aber so kann die Häufigkeit der Fütterung ändern. Anstatt ein oder zwei großen Mahlzeiten versuchen Sie Fütterung der älteren Katze mehrere kleinere Mahlzeiten über den Tag oder auch nur so viel Essen wie die Katze essen kann weglassen. Für eine Katze, die Gewicht zu verlieren, kann mit Lebensmitteln erhältlich ganze Zeit helfen.