Pflege & Wartung der Lupine Blumen

Pflege & Wartung der Lupine Blumen

Lupinen, Lupinus spp., sind Mitglieder der Hülsenfrucht Familie und in der Tat wurden im Laufe der Geschichte als eine Ernte Essen und Futterpflanzen angebaut. Sie können entweder jährlich oder mehrjährige Pflanzen sein. Lupinen produzieren lange Blöcken von Blumen an der Spitze der Stiele in Rosa, weiß, rot und lila. Die Pflege und Wartung der lupine Blumen ist einfach, was erklärt, warum sind sie so beliebten Pflanzen im Hause Gärten.

Arten von Lupinen

Die Zahl der Anlagen, die in der lupine Kategorie enthalten sind ist riesig. Einige Sorten von Lupine sind in die Vereinigten Staaten heimisch und wächst im gesamten Osten und sogar in den Westen gefunden werden können. Andere Arten sind Garten Hybridsorten, die Höhe oder Farbe für erstellt wurden. Die Lupinus Texensis ist eine kurze Sorte mit lila Farbe und weiße Abzeichen. Lupinus Succulentus, gebürtig aus Kalifornien und im Westen, 4 Fuß hoch wachsen können und ist die Wasser-tolerantesten von Lupinen, nach Angaben der Texas A & M University-Website. Einige Arten von Lupine wachsen in einer Form Strauch wie "Gelber Busch Lupine," Lupinus Arboreus, die als eine Runde, buschig wächst bis zu 5 Fuß hoch kombinierbar.

Anbau von Lupinen

Lupinen bevorzugen vollen Sonne in lockere Erde. Sie wachsen in sandigen oder schlechter Boden und bevorzugen einen leicht saurer Boden-pH. 24 Stunden vor dem Einpflanzen oder kratzen die harte Oberfläche des Samens mit einem Messer vor der Aussaat lupine-Samen in Wasser einweichen. Samen werden in 15 bis 20 Tagen Keimen. Im Freiland im Sommer oder Herbst. Sie können auch Lupinen drinnen starten sechs Wochen, bevor der Boden warm genug draußen zu Pflanzen ist. Bedecken Sie leicht mit Erde und tupfen Sie vorsichtig. Halten Sie den Boden feucht aber nicht naß. Stellen Sie sicher, dass die Keimlinge zwei Sätze der Laubblätter vor dem Einpflanzen im freien haben. Wenn die Sämlinge alle Gefahr der Frost vorbei ist. Lupinen sind hardy in USDA Plant Hardiness Zones 3 bis 7.

Pflege von Lupinen

Lupinen erfordern nur minimalen Wartung, eine Fülle von Blüten zu produzieren. Platzieren Sie die Sämlinge im freien 18 bis 24 Zoll auseinander und Unkraut das Gebiet um die Pflanzen regelmäßig auf die Konkurrenz von Unkraut zu verhindern. Mulch um die Basis der Pflanzen, Wasser zu behalten, wenn Temperaturen heiß zu verbreiten. Wasser pro Woche unter normalen Niederschlägen oder häufiger während der Dürre.

Lupine-Schädlinge & Krankheiten

Lupinen sind eine Reihe von Pilz-Krankheiten, wie Blattbräunepilz, Rhizoctonia Rot und Mehltau. Behandeln Sie mit Kupfersulfat Fungizid nach Anweisungen auf der Verpackung. Lupinen haben oft Probleme mit Blattlaus-Befall. Behandeln Sie Pflanzen mit Insektizide Seife, abrufbar unter Gartencentern und Pflanzen Sie Baumschulen.