Wie Husten reduzieren

Wie Husten reduzieren

Erkältungen, Atemwegserkrankungen, Asthma, Sinus-Staus und Tabakkonsum sind alle Trigger, die Husten verursachen können. Husten ist eine Möglichkeit der Körper schützt die Atemwege und löscht Reizstoffe und Sekrete. Husten werden kategorisiert, wie entweder trocken oder produktiven Husten, abhängig davon, ob der Husten mit Auswurf produziert. Die Intensität der Husten Anfälle variiert; Einige sind nur eine kleine Plage, während andere Atmung beeinträchtigen können. Eine Fülle von Optionen gibt es für die Behandlung von Husten, sobald Sie oder Ihr Arzt die zugrunde liegende Ursache zu identifizieren.

Anweisungen

Wie Husten reduzieren

• Erwerb und die Nutzung geeignete rezeptfreie oder rezeptpflichtige Medikamente, den Husten zu behandeln. Verschiedene Medikamente stehen für Erkältungen oder Erkrankungen der Atemwege. Apotheker können Sie ein Medikament zu wählen, wenn Sie sich entscheiden nicht, einen Arzt aufzusuchen. Sie möchte vielleicht auch erwerben Husten Tropfen damit beruhigen den Hals und vermeiden Sie das Gefühl, das Husten auffordert.

• Trinken acht bis 10 Gläser Wasser pro Tag bleiben richtig hydratisiert. Ausreichende Flüssigkeitszufuhr löst Schleim und erleichtert die schwere von Husten. Alternativ können Sie entscheiden, trinken Sie Kräutertees Schleim und die Kehle befeuchten.

• Stellen Sie ein Handtuch über den Kopf wie ein Zelt und inhalieren Dampf aus einem Vaporizer oder eine heiße Dusche. Der Dampf schwächt die Anhäufung von Schleim und Schleim in den Rachen und Lunge. Fügen Sie ein paar Tropfen Eukalyptus zum Wasser den Schleim weiter Thin.

• Gurgeln mit warmem Salzwasser, Schleim zu lockern, die in der Kehle ansammeln, ist, und verwenden einen Menthol-Reiben auf der Brust, um Atemwege zu öffnen.

• Schlafen mit dem Kopf erhöht. Halten Sie den Kopf leicht erhöht, reduziert Entwässerung, die Husten verschlimmern kann. Enthalten Sie viel Zeit zum Ausruhen und erholen von der Ursache für den Husten. Husten verwendet eine Menge Energie, also lassen Sie sich Zeit um sich zu erholen.

Tipps & Warnungen

  • Waschen Sie Ihre Hände häufig und minimieren Sie öffentliche Ausflüge zur Vermeidung Keime verbreiten.
  • Vermeiden Sie Lebensmittel, die Schleim Produktion erhöhen können. Solche Lebensmittel enthalten Milch, Butter, Käse, Fleisch und tiefe frittierten Lebensmitteln. Aufnahme von kalten Speisen und Getränken wie Smoothies und Eis auch zu begrenzen.
  • Sofort ärztliche Hilfe zu suchen, wenn Ihr Husten so stark atmen Fähigkeit begrenzt wird.