Tipps Pflanzen für Smaragd Grün Lebensbaum

Reifung in einem schmalen, aufrechten Kegel 10 bis 15 Fuß hoch und nur 3 bis 5 Fuß breit, arbeitet der Smaragd-Lebensbaum (Thuja Occidentalis 'Smaragd') sowie einem Garten Hecke oder groß-Bildschirm. Kultiviert in Dänemark und geschätzt für seine Dichte Belaubung schuppig und Aufbewahrung der grünen Färbung auch über Winter, ist der Smaragd Lebensbaum auch unter dem Namen Sorte Emerald Green verkauft. Wachsen diese immergrüne Lebensbaum in US Department of Agriculture Winterhärtezonen 2 bis 7, wo es ein ausgeprägter Cool, kalten Winter.

Anweisungen

•Measure die Größe des Wurzelballen von der Lebensbaum Smaragd Grün. Hinweis: die Höhe (Tiefe) und der Durchmesser. Diese bestimmen die Größe der Pflanzung Bohrung.

•Locate eine ideale Bepflanzung vor Ort in Ihrer Landschaft für den Lebensbaum. Diese immergrüne duldet fruchtbaren Boden, der nicht feucht oder überflutet nach Regen oder Bewässerung wird. Für bestes Wachstum und einheitliche Form muss die Pflanze wachsen, wo sie täglich mindestens acht Stunden direktes Sonnenlicht erhält. Obwohl Kälte, hardy, Emerald Green Lebensbaum kann wachsen und besser aussehen, wenn nicht wo kalt gepflanzt, bombardieren trockenen Winterwinde es.

•Dig die Pflanzung Loch mit einer Schaufel, so es ebenso tief wie der Wurzelballen der Pflanze aber zwei-bis dreimal so breit ist. Somit braucht ein Wurzelballen, die 12 Zoll im Durchmesser ist eine Pflanzung Loch, das ist mindestens 24 Zoll breit, obwohl bis 36 Zoll breit besser ist.

• Entfernen der starren Kunststoff-Container aus der Anlage und senken Sie es in die Mitte des Lochs anpflanzen. Vermeiden Sie schwere Handhabung, die bewirkt, dass die Erde um die Wurzeln Weg zu bröckeln. Wenn eine Kugel-und-Burlapped (B & B)-Lebensbaum zu Pflanzen, schneiden Sie alle Draht oder Nylon-Seil-Bande aus den Wurzelballen vor dem Einpflanzen. Obwohl Jute zerfällt, wird es also langsam unterirdisch; Entfernen Sie so viel wie möglich mit einem Cuttermesser, also der Wurzelballen in direkten Kontakt mit dem Boden kommt.

•Backfill ohne Änderung Erde um den Wurzelballen des Strauches, Abdämmen es unten sanft zur Stabilisierung der Pflanze und Boden-Luft-Taschen zu entfernen. Platz genug Erde in das Loch um ihn komplett zu füllen, aber nicht überschüssige Erde oben auf den Wurzelballen Hügel. Oben auf den Wurzelballen muss die Pflanzung Loch oben übereinstimmen.

Des Wassertanks der Erde und Wurzel Ball der neu gepflanzten Emerald Green-Lebensbaum mit einem Gartenschlauch. Tropfen Sie Wasser aus dem Schlauch zu verhindern Erosion oder verwenden Sie eine Dusche-Kopf-Anlage. Bieten Sie genug Wasser, um die Top 12 bis 18 Zoll Boden nass. Fügen Sie mehr Erde, nachdem das Wasser Weg tränkt, Verdichtung-verlässt-Stamm Kugel oben über dem Boden-Linie in das Loch.

• Verwenden Sie übrig gebliebene Boden eine 3 bis 4-Zoll-Berm um den Baum ein Einzugsgebiet von Bewässerungswasser erstellen erstellen. Sie müssen den Wurzelballen und Boden Wasser nach Bedarf, um für die ersten 12 Monate nach dem Einpflanzen die Erde gleichmäßig feucht zu halten. Im heißen Sommer Wetter ist häufigere Bewässerung erforderlich. Sobald der Boden friert, nicht Wasser.

• Legen Sie ein 3-Zoll-Schicht organischer Substanzen wie grober Kompost oder Rinde Nuggets auf den Boden rund um den Strauch. Dieser Mulch sieht attraktiv und Unkraut abschreckt, gemäßigten Bodentemperatur, bewahrt Feuchtigkeit und zersetzt sich um Nährstoffe zu den Lebensbaum Wurzeln liefern. Ergänzen Sie diese Mulch jährlich zu halten, 3 Zoll dick. Erweitern Sie die Laubdecke 2 Füße außerhalb der Reichweite der äußersten Zweige und Nadeln aus dem Lebensbaum.

•Sprinkle ausgewogene Allzweck Dünger Granulat um das Anpflanzen Gebiet kaum fallen ideal als 30 Tage nach der Pflanzung im zeitigen Frühjahr oder frühen. Stellen Sie Dünger nicht, in die Pflanzung Loch oder in Haufen auf den Wurzelballen. Streuen Sie es gleichmäßig über die Laubdecke.

Tipps & Warnungen

  • Während Container gewachsen Evergreens wie der Lebensbaum Smaragd Grün ganzjährig gepflanzt werden können, die der Boden gefroren ist nicht, ist Frühlingsbeginn in USDA Winterhärtezonen, 3, 4 und 5 am besten. In den Zonen 6 und 7 wird es bevorzugt, Herbst Einpflanzen (vier Wochen vor dem erwarteten ersten Frost-Datum), damit die Wurzeln, in das milde Wetter wachsen können.
  • Halten Sie die faserigen, Wasser-durstige Wurzeln der Rasen oder Unkraut Gräser mindestens 2 Füße weg von allen Seiten der neu gepflanzten Lebensbaum. Gräser rauben den Boden Feuchtigkeit und Nährstoffe, die Menge Zeit benötigt der Strauch Wurzeln gut etablieren und gesundes Wachstum der Branche und Laub drastisch senken.
  • Wenn du in USDA Zonen 3, 4 und 5 Pflanzen und die Pflanze erhebliche Winter kalt und Winden ausgesetzt ist, achten Sie darauf, den Boden und Root Ball zu bewässern im Spätherbst, bevor der Boden gefriert. Eine feuchte Böden und Root Zone führt in Winter vermindert die Nadeln in Wind und Wintersonne Verbrühungen.