Wie Quitte wachsen

Die Quitte (Cydonia Oblonga) ist in der Kaukasus-Region in Südwestasien. Es ist ein Laubbaum, der im Zusammenhang mit Äpfeln und Birnen und ausgereift ist, wenn es sich um 15 bis 25 Fuß hoch ist. Die Frucht ähnelt eine Birne und ist ein helles Gelb, wenn reif, von drei bis fünf Zoll lang und ungefähr drei Zoll in der Breite. Die folgenden Schritte zeigen, wie Quitten wachsen.

Anweisungen

• Wählen Sie ein Urlaubsziel mit voller Sonne und Schutz vor dem Wind. Der Boden sollte schwer sein, damit es nicht austrocknet und einen neutralen pH-Wert haben. Quitten können haben eine geringe Toleranz für Feuchte aber überleben tief friert und Wetter unter 44 Grad richtig blühen auch wirklich benötigen.

•Provide Jahreszeit reichlich Mulch und Wasser während des wachsen; wenig Sorgfalt ist während des ruhenden Zeitraums erforderlich.

•Propagate Quitte durch Stecklinge oder Samen. Sie unterliegen den gleichen Insekten, die angreifen, Äpfel und Birnen und den schlafenden Zeitraum mit Pestiziden behandelt werden sollte. Quitten sind auch besonders anfällig für eine bakterielle Infektion namens Feuerbrand.

•Plant nur ein Baum, falls gewünscht. Quitten können Selbstbefruchtung, obwohl der Ertrag mit Kreuz Bestäubung verbessert werden kann. Denken Sie daran, dass Quitten fruchtbarsten Obst-Produzenten sogar ins hohe Alter sein können.

Präparieren der Früchte im Oktober oder Anfang November vor dem ersten frost. Sie können auf dem Baum in warmen Klimas Reifen oder die Frucht kann in lockeren Feldern, wo sie auch Reifen weiterhin, gespeichert werden.