Was ist eine Klärgrube?

Was ist eine Klärgrube?

Eine Senkgrube ist eine überdachte Grube, die der Entwässerung oder in die Kanalisation von einem Gebäude, oft ein Haus hält. Während Klärgruben noch in einigen Teilen der Welt verwendet werden, sind sie weithin entmutigt oder sogar verboten, wegen der Hygiene-Risiken.

Etymologie

Besteht Uneinigkeit über die Etymologie des Begriffes "Kloake." Einige Attribut "Höhe" auf das lateinische "Recessus," Was bedeutet "Rentenalter Platz." Fügen Sie hinzu, dass "bündeln," Was ist ein "kleiner Korpus stehen Wasser", und Sie erhalten "Kloake." Andere behaupten, dass "Cess" kommt von "Zisterne", d.h. "Tank" oder "Stausee." Eine andere Theorie ist, dass es stammt aus der mittelenglischen Begriff, "Suspiral", d.h. "Abflußrohr." Dennoch ist eine weitere mögliche Verbindung zum französischen Wort "Souspirail", d.h. "Schlot" oder "Luftloch."

Gestaltung

Im Wesentlichen ist eine Kloake ein Loch im Boden. Die Wände sind gesäumt von Ziegel oder Beton, Hygiene-Risiken zu vermindern. Feststoffe Regeln nach unten in das Loch, während der Boden darunter Flüssigkeit aufgenommen wird. Anderen Abschaum sammelt auf dem Feststoffe. Klärgruben müssen regelmäßig geleert werden, um sie zu halten, überläuft. Darüber hinaus muss darauf geachtet werden, dass die absorbierte Flüssigkeit nicht in sauberem Wasserquellen, wie in diesem Fall ernsthafte gesundheitliche Probleme entstehen können.

Historischer und moderner Gebrauch

Müllabfuhr kam zuerst bei etwa zur Zeit die Renaissance begann. Sie waren eine mehr hygienische Alternative zu einfach Abwasser auf die Straße werfen. Jedoch da das moderne septische System im späten 19. Jahrhundert entwickelt wurde, haben Klärgruben wanderte langsam in Richtung obsolet. Klärgruben sind immer noch, aber in Regionen wo Kanalnetzen vorhanden, nicht verwendet obwohl Volksgesundheit Befürworter den Ersatz dieser unhygienischen System der Abfallbeseitigung unterstützen. Zu den wichtigsten Risiken sind Wasserverschmutzung und die Gewinnung von Ungeziefer wie Ratten, die Krankheit oft zu tragen.

Vorteile für historische Studie

Geht es vorbei an Zivilisation zu studieren, aber können Klärgruben extrem nützliche Informationsquellen sein. Archäologen verwenden oft das Material, das in ausgetrockneten Klärgruben, kennen zu lernen, die Ernährung und Hygiene Gewohnheiten einer bestimmten Region verweilt.

Figurative Bedeutung

Da Klärgruben buchstäblich Sammelsurien von Schmutz und Verfall sind, wird der Begriff häufig verwendet, auf jedem schmutzigen Ort verweisen. Dies kann bedeuten, dass wörtliche Schmutz ("Ihr Zimmer im Studentenwohnheim ist eine Kloake") oder moralischen Verfall ("die Diskothek ist eine Senkgrube Übles").