Wie man eine 360 auf einem Snowboard

Drehfeld-Tricks können schwierig sein, auf einem Snowboard lernen, aber sie sind Spaß zu tun, beide Trail und in der Halfpipe. Beginnen Sie mit der 180, wie es der einfachste Drehbeschleunigung-Trick für ein Snowboarder ist zu tun. Sobald Sie sicher landen 180 Tricks fühlen, können Sie beginnen, lernen, wie man eine 360 auf einem Snowboard zu tun. Lesen Sie weiter und erfahren Sie wie.

Anweisungen

Eine 360 auf einem Snowboard zu tun

• Finden Sie einen Platz, wo Sie einen ziemlich hohen Sprung machen können. Sie werden nicht wahrscheinlich eine 360 auf ebenem Gelände zu tun, ohne auf einen Sprung mit hoher Geschwindigkeit können. Müssen Sie wahrscheinlich mindestens 2 1/2 Fuß Luft genug Zeit für die Rotation haben.

• Ansatz der Sprung mit den Knien gebogen wie du wirst einen Ollie zu tun. Landen Sie Ihren Oberkörper in Richtung der Schwanz deines Boards.

• Lean rückwärts am oberen Rand der Sprung und springen wie du ein Ollie machst. Sobald Sie den Boden verlassen haben, drehen Sie Ihren Oberkörper gegen die Nase des Vorstands. Die Bewegung des Körpers aus dem Schwanz auf die Nase des Vorstandes sollte ausreichen, Sie drehen 360 in der Luft.

• Beugen Sie Ihre Knie, sobald Sie vor Ort, um die Auswirkungen zu lindern abzusetzen. Sie werden wahrscheinlich mit einer höheren Geschwindigkeit als wenn Sie den Sprung verlassen, so stellen einige großen Wendungen zu verwalten Ihre Geschwindigkeit und Kontrolle wiedererlangen.

• Versuchen Sie eine 360 zu tun, indem Sie rückwärts drehen. Es ist der gleiche Vorgang, außer Sie sind Ihren Oberkörper um gegen die Nase des Vorstands vor dem Sprung drehen. Nachdem Sie sich in der Luft erhalten, sollten Sie Ihren Körper in Richtung der Schwanz des Boards zu tun, die 360 zu drehen.

Tipps & Warnungen

  • Sie sollten lernen, eine 180 zu tun, bevor Sie versuchen, eine 360 zu tun. Die Drehung ist kürzer und leichter auf eine 180 abziehen.
  • Wenn Sie in einer half-Pipe, überzeugt, die möglicherweise der beste Platz zum Lernen sind, eine 360 zu tun, denn es einfacher ist, die Höhe zu bekommen, die Sie benötigen.
  • Habe einen Freund, der Sie vor Ort, während Sie versuchen, eine 360 zu tun und bitten ihn für Zeiger auf Ihre Technik.
  • Man braucht wirklich einen Helm zu tragen, wenn Sie lernen eine 360 auf dem Snowboard zu tun. Wenn Sie vollständig herum drehen nicht, könnte Sie Parallel zu den Spuren land wahrscheinlich den Rand deines Boards zu fangen und Sie werfen wird. Kopfverletzungen sind üblich, wenn Snowboard Rand bei hohen Geschwindigkeiten zu fangen.