Was sind Gallensteine?

Die Menschen haben einen birnenförmigen Sac genannt eine Gallenblase, die direkt unterhalb der Leber befindet. Bei einigen Gelegenheiten entwickeln Gallensteine oder kleinen Stein Materialien drin. Gallensteine--- oder Cholelith---sind kristalline Substanzen, die ungewöhnlich hohe Konzentrationen von Galle führen.

Entwicklung

Gallensteine entwickeln wenn Galle (flüssige Materialien in der Gallenblase) in harte Kieselsteine zu festigen. Galle ist im Körper notwendig, weil es, Digest-Fette hilft und hat seinen in der Leber Ursprung. Jedoch wird die Galle in der Gallenblase gespeichert, bis es von der Leber verwendet werden kann. Wenn die Gallenblase Verträge, es schiebt die Galle in einer Röhre, genannt der Gallengang und wird durchgeführt um den Dünndarm, wo es im Verdauungprozeß helfen können. Galle besteht aus Wasser, Cholesterols, Salz, Proteinen und Fetten. Es enthält auch Bilirubin, das Material ist links hinter wann Gallensalze Fett abzubauen. Wenn die Galle zu viel Cholesterin, Salz oder Bilirubin verfügt, kann es schließlich zu Formular Gallensteine absichern.

Typen

Generell gibt es zwei Arten von Gallensteinen. Die erste Art, Cholesterin-Steine, zeichnen sich durch ihre Farbe gelblich oder grünlich. Diese bestehen hauptsächlich aus verdichteten Cholesterin und bilden etwa 80 Prozent der Gallensteine. Die zweite Art sind Pigment Bilirubin Steine aus. Dies sind in der Farbe dunkel und klein. Gallensteine können in verschiedenen Größen mit einigen wird so klein wie ein Sandkorn, Sand und andere so groß wie ein Golfball kommen.

Ursachen

Gallensteine treten auf, wenn Galle zu viel Cholesterin oder Bilirubin hat. Dies kann auch aufgrund der Körper nicht genug Gallensalze oder die Unfähigkeit, die Gallenblase zu entleeren, schnell genug produzieren werden. Einige der Faktoren, die die Bildung von Gallensteinen beeinflussen sind Geschlecht und Gewicht; Frauen sind doppelt so häufig wie Männer, Gallensteine zu erleben. Ein weiterer Grund für die Entstehung von Gallensteinen ist Übergewicht, was zu einer Zunahme der Cholesterinspiegel im Körper führt.

Symptome

Gallensteine können Reisen in die Gallengänge und erstellen eine Blockade. Wenn sie nicht entfernt werden, wird die Gallenblase infiziert wird und schließlich Brüche. Symptome von Gallensteinen sind ständige Schmerzen im rechten Oberbauch, der neigt zu eskalieren, als auch Schmerzen zwischen den Schulterblättern. Manche Menschen mit Gallensteinen auftreten Übelkeit, Erbrechen und Fieber. Das weiße der Augen und der Haut tendenziell auch einen gelblichen Farbton.

Behandlung

Die Behandlung von Gallensteinen hängt vom Schweregrad ab. Die gängigste Methode, um die Bedingung zu lindern ist mit nicht-chirurgischen Mitteln. Medikamente wie Ursodeoxycholsäure und Chenodiol, die beide aus Gallensäuren hergestellt werden, werden verwendet, um die Gallensteine auflösen. Wenn die Angriffe häufig auftreten, ist das beste Mittel eine Operation namens eine Cholezystektomie, wo wird die Gallenblase entfernt.