Die Gefahren von verzinktem Stahl Schneiden

Die Gefahren von verzinktem Stahl Schneiden

Feuerverzinktem Stahl, die mit Zink zu verhindern Rost behandelt wird, eignet sich für Werkzeuge, Ausrüstung, Strukturen, Gebäuden und im Freien. Das Material kann auch sein gefährlich für Ihre Gesundheit Wenn Sie es Schneiden sind, ob Sie eine Schweißanlage, Bohrer, Graveur oder andere Schneidwerkzeuge verwenden. Sie sind am meisten gefährdet Schaden, wenn Sie nicht das Tragen von Schutzkleidung oder arbeiten in einem gut belüfteten Ort.

Explosionen

Schneiden von Stahl verzinkt, der versiegelte Depots in bestimmten Situationen gehört, kann gefährlich sein. Diese Fälle, die in Bergwerken oder mit landwirtschaftlichen Geräten auftreten, umfassen häufig Schneiden durch Stahlrahmen, Wänden oder anderen Fächern gefüllt mit Metall Schrotte. Menschen legen die Fetzen in die Abteile für Ballast wiegen hinunter oder Ausrüstung zu stabilisieren. Das Zink aus verzinkten Stahl kann mit Feuchtigkeit aus Altmetall, erzeugen von Wasserstoff, der schießt aus, wenn die äußere Schicht aus verzinktem Stahl Schneiden leicht entzündlich reagieren. Eine Explosion aus solch einer Reaktion durch solche schneiden zu behandeln, als ob Hochdruck Gas innerhalb des Fachs, beim Starten von Schneiden ist verhindert werden. Die Centers for Disease Control and Prevention sagt auch Geräte speziell für Bohren durch Hochdruck-Gasleitungen oder, wenn möglich, Remote, arbeiten mit automatisierten Anlagen. Verwenden Sie nur trocken-CO2-Reste, sondern als andere Arten von Metal Scraps, in Wänden oder Fächer, die Sie benötigen, zu füllen mit Ballast und Luftlöcher zu installieren, so dass der Druck im Inneren die Fächer nicht ansammeln wird.

Zwei Beispiele für Explosionsgefährdungen in dem Artikel von CDC angeboten werden: Ignition Hazard From Internally-Generated H2 in Mining Equipment versiegelt (siehe Ressourcen). Eine umfasst Arbeitnehmer, die in einen Pflug-Rahmen mit Schrott gefüllt Bohrungen wurden. Das Bohren, im Staat New York, 1995 fertig verursacht einen Hochdruck Strom von Wasserstoff aus dem Pflug-Frame, klopfen Arbeiter wieder aus ihren Füßen und verursacht mehrere Verbrennungen zu sprengen.

Metall-Fume-Fieber

Eine Gefahr des Schneidens von verzinkten Stahles ist Metall Rauch Fieber, eine Bedingung, die durch die veröffentlichten Zink Dämpfe verursacht. Der Zustand dauert in der Regel nur einen einzigen Tag, entsprechend der Occupational Safety and Health Administration, mit Arbeitnehmern, die nach einigen Tagen abseits der Arbeitswelt am anfälligsten. Metall-Rauch-Fieber kommt mit einer Reihe von Grippe-ähnliche Symptome, die Schwäche und Müdigkeit, Schmerzen, Übelkeit, Fieber und Schüttelfrost enthalten. Husten ist eine weitere häufige Nebenwirkung, oft begleitet von einer trockenen Kehle.

Vermeiden Sie Metall Rauch Fieber durch das Tragen von Schutzkleidung, die eine Maske oder andere schützende Gesicht Überzug enthält. Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihr Arbeitsbereich ist gut belüfteten oder sogar ausgestattet mit einer Schalldämpferanlage, die saugt, schädliche Dämpfe.

Andere Nebenwirkungen Zink

Hinter Metall Rauch Fieber verursachen, kann Zinkchlorid beim Schneiden Stahles verzinkten veröffentlicht eine Vielzahl von anderen Nebenwirkungen produzieren. Der Rauch und Staub reizen die Haut, Augen, Lunge, Schleimhäute und, wenn große Mengen in kurzer Zeit inhaliert werden können tödlich sein, sagt OSHA. OSHA hat keine Bestimmung über die genaue Menge von Rauch, die tödlich sind. Einatmen der Dämpfe kann zu Schwierigkeiten beim Atmen, Brustschmerzen und Engegefühl führen. Zink Chlorid Staub auf der Haut erzeugt oft Kontaktdermatitis, Hautausschläge oder Verätzungen. Verwenden Sie die gleichen Vorsichtsmaßnahmen um zu anderen Zink-Nebenwirkungen zu vermeiden, wie Sie Fieber, mit Schutzausrüstung und einen gut belüfteten Arbeitsbereich für Metall Rauch würde. Darüber hinaus gehören Sie Schutzhandschuhe, langen Ärmeln und Schutzbrillen, die Zinkstaub oder Dämpfe aus Kontakt mit den Augen und die Haut zu stoppen.