Eibe Schädlinge und Krankheiten

Eiben sind hardy, genadelt Evergreens England und Asien heimisch, aber sehr beliebt in den USA Ihr dichtes Blätterwerk schafft eine ideale Absicherung, Bodendecker oder Probe-Pflanze. Eiben gehören zu den ältesten bekannten Pflanzen, größtenteils aufgrund ihrer Fähigkeit zu regenerieren. Neue Bäume sprießen oft an der Wurzel, um den übergeordneten Baum erwachsen zu werden. Eiben sind bekanntlich widerstandsfähig gegen Krankheiten, aber nicht unbesiegbar.

Wurzelfäule

Eiben sind anfällig für Wurzelfäule, sogenannte Pythium oder Phytophthora. Wurzelfäule greift die Pflanze, wenn der Boden übermäßig nass ist oder Pilzen über kontaminierte Böden oder Wasser eingeführt worden. Symptome erscheinen zunächst als Blätter in der Nähe der Basis der Pflanze welken und sterben. Schließlich, die Wurzeln werden schwarz und verrotten oder brechen. Der beste Weg, um Wurzelfäule zu verhindern ist es, Pflanzen Eiben in gut durchlässigen Boden und vermeiden über tränken. Root-Rot-Pilz kann nicht mit Chemikalien behandelt werden. Gärtner können das Problem bewältigen, indem Sie kranke Pflanzen und ihren Boden durch gesunde Exemplare ersetzen und sterilisiert Substrat.

Winter-Trocknung

Eiben sind nicht besonders kalten Hardy. Austrocknung oder Trocknen, ist des Laubes ein häufiges Problem während des Winters--vor allem für Eiben in windigen, exponierten Gebieten angebaut. Verhindern, Winter zu trocknen beginnt mit Pflanzung Eiben an den richtigen Stellen. Vermeiden, dass Eiben auf dem Süden oder Südwesten Seiten von Gebäuden oder in stark belasteten Räumen unter übermäßigem Sonnenlicht und Wind. Wenn eine Eibe bereits in einer schlechten Lage wächst, kann überziehen sie mit Kiefer Äste oder grünen Weihnachtsbaum im härtesten Winter einige Schutz bieten.

Zweig und Nadel Plagen

Eiben betroffen sein können Zweig und Nadel Plagen, die durch Pilze verursacht werden, die angreifen und zerstören Pflanzen Gewebe. Der plötzliche Schmierblutungen oder welke Laub ist das erste Symptom der Fäulnis. Verschiedene Plagen greifen verschiedene Eibe Arten, so ist es am besten, Cooperative Extension-Büro in Ihrer Nähe zu konsultieren, um Hilfe bei der Kontrolle dieser Plagen.

Schädlinge

Mealybugs und Skala sind Schädlinge, die Beute auf der Eibe. Beide Insekten saugen die Sap aus Pflanzengewebe, die gelben Laub und Blatt Drop führen kann. Die weißen Mealybugs sehen aus wie kleine Häppchen aus Baumwolle und lassen ein wachsartige Pulver an der Pflanze. Skala angezeigt als Unebenheiten auf den unteren Seiten der Eibe Blätter. Mealybugs und Skala emittieren eine süße Substanz, Honigtau--welche Ameisen lieben--, die eine schwarze Oberfläche Pilzbefall genannt Sooty Mold produzieren können. Sobald die Schädlinge Eiben befallen, sind sie schwer zu kontrollieren. Die beste Vorgehensweise ist, halten gesunde Pflanzen Weg von Kranken Pflanzen und Cooperative Extension-Büro in Ihrer Nähe beraten über die Beseitigung der Schädlinge in Ihrem speziellen Bereich zu konsultieren.