Gewusst wie: Pflanzen Sie Helikonien

Gewusst wie: Pflanzen Sie Helikonien

Heliconia, eine enge relativ Bananen, Ingwer- und Palmen, gedeiht an Orten, wo die Temperatur nicht unter 68 Grad Fahrenheit fallen wird. Tropischer Regenwälder, der feuchten, warmen Klima bieten bieten die am besten geeigneten Anbaubedingungen für die Heliconia. Die Pflanze produziert Fett, auffällige Blüten, die wie Hummer Klauen oder Spiralen der bunten Deckblätter, so dass es eine gemeinsame Mittelpunkt der tropischen-Themen, Landschaften hängen laut Green Kultur-Website.

Anweisungen

Präparieren einer Lage mit Erde, die gut entwässert und erhält mindestens sechs Stunden Sonnenschein am Tag. Blatt-Kompost oder andere Formen der zerfallenden Materie, liefert der Heliconia mit den notwendigen Nährstoffen.

•Dig ein Loch 3 bis 6 Zoll tiefer als die Spitze der Heliconia-Stamm-Basis. Fügen Sie einen 13.05.13 langsam-Freigabe Dünger Tablet zum Loch. Ein Artikel von David Bar-Zwi Fairchild Tropical Botanical Garden-Website empfiehlt drei Tabletten pro Gallone Behälter.

• Stellen Sie die Heliconia in das Loch und bedecken Sie es mit dem Boden. Fügen Sie eine kleine Menge von Sand auf den Boden, wenn es zu schwer scheint und ordnungsgemäße Entwässerung nicht zulässt.

Des Wassertanks Heliconia zweimal am Tag. Eines morgens und abends Gießen bietet die tropische Pflanze mit ausreichend Feuchtigkeit. Lassen Sie niemals den Boden rund um die Heliconia, vollständig austrocknen.

• Eine Schicht aus Mulch um den Boden der Heliconia-Anlage hinzufügen. Stellen Sie die Laubdecke ungefähr 3 Zoll tief und 6 Zoll im Durchmesser. Dies verhindert Unkrautwachstum und Feuchtigkeit behält.

Körperzonen die Toten Blätter und ergibt sich aus der Heliconia, sobald sie auftreten. Schneiden Sie das Tote Laub als dicht über dem Boden wie möglich. Nachdem die Stümpfe austrocknen, hochzuziehen sie.

Tipps & Warnungen

  • Lassen Sie sich nicht neu gepflanzte Heliconia nass bleiben; Das erhöht die Chancen der pilzartigen Angriffe. Düngen Sie die Pflanzen viermal im Jahr, um korrektes Wachstum beizubehalten.