Wie Sie wissen, den Unterschied zwischen einer Spring-Waldsänger und einer Herbst-Waldsänger

Wie Sie wissen, den Unterschied zwischen einer Spring-Waldsänger und einer Herbst-Waldsänger

Es gibt viele verschiedene Arten von Vögeln, die fallen unter die Kategorie der Waldsänger. Frühling und alle Waldsänger sind noch die gleichen Arten wie "Holz Warblers." Das Gefieder zu den Vögeln Änderungen der Saison, so dass es eine Herausforderung, sie zu identifizieren. Ein Singvogel im Frühjahr sieht viel anders als noch im Herbst.

Anweisungen

• Überprüfen Sie die Saison. Frühling-Waldsänger kommen im März und April und sind reichlich im Mai. Die meisten Herbst-Waldsänger kommen im September und Oktober, obwohl einige im späten Juli und August migrieren. Sie Migrieren nach Nordamerika zur Zucht aus ihrer Heimat in Mittel- und Südamerika Winter.

• Schau dir das Gefieder auf den Vogel. Im Herbst wird das Gefieder eintönig und oft farblos sein. Frühling-Waldsänger haben bunte Gefieder, einen Partner zu gewinnen. Männlich-Waldsänger haben die buntesten Federn in gelben, grünen, Orangen, Blues und Rotweine. Frühling-Waldsänger migriert in Gruppen mit 15 oder mehr Typen in einer Gruppe. Sie sind häufig benannt nach ihren Farben und Markierungen. Einige von Ihnen gehören Gelbkehlchen, schwarz und weiß-Waldsänger, Schwarz Grün-Waldsänger und gelb auch Waldsänger.

• Überprüfen Sie die Feld-Markierungen auf die Vögel. Viele Sorten haben Markierungen, die für ihre Art spezifisch sind. Diese Markierungen sind auf Augen, Brust, Flügel, Schwanzfedern und Unterseite der Vögel. Die Feld-Marken sind unerlässlich für die Herbst-Waldsänger identifizieren, da sie viel von ihrer Farbe ab dem Frühjahr verlieren.

• Hören Sie die Anrufe die Vögel machen. Im Herbst klingen alle Sorten sehr ähnlich. Im Frühjahr haben die männlichen Waldsänger einen hoch Steildach Sing-Song-Aufruf zu helfen, einen Partner zu gewinnen. Dies ist die einfachste Möglichkeit, Männchen und Weibchen voneinander entfernt im Frühjahr sagen.

• Sehen Sie sich die Form der Vögel. Frühling und Herbst-Waldsänger variieren in Größe und Form entsprechend ihrer bestimmten Art. Dies verändern nicht mit den Jahreszeiten, wie die Farben tun. Z. B. halten Gelbkehlchen, der häufigste Waldsänger gesehen im Frühjahr seine kleinen Rahmen und geraden Schnabel selbst, nachdem seine Federn ihre glänzende gelbe Farbe verlieren.