Gewusst wie: Behandeln von HPV-Virus

Gewusst wie: Behandeln von HPV-Virus

Menschliche Papillomavirus (HPV) ist eine behandelbare Erkrankung, die erfordert nicht nur regelmäßige Kontrolle durch einen Arzt, sondern die Beteiligung des Patienten, dafür zu sorgen, dass das HPV-Virus nicht in eine beliebige Anzahl von ernsteren Bedingungen im Zusammenhang mit, einschließlich Gebärmutterhalskrebs entwickelt. Es gibt über 100 Sorten des HPV-Virus und ordnungsgemäße Untersuchung ist erforderlich, um die Belastung zu identifizieren, die vorhanden ist und einen Plan für Gewusst wie: Behandeln von HPV-Virus zu formulieren. Egal welche Sorte Sie haben können, gibt es Dinge, die Sie tun können, um es zu verwalten.

Anweisungen

• Nehmen Sie Ihre Testergebnisse von Ihrem HPV-Virus Test und Kreis der Stämme, die Sie haben. Die Stämme werden nach der Anzahl auf dem Test identifiziert. Notieren Sie die Anzahl der Belastung auf ein Stück Papier.

• Suchen Sie die Stamm-Nummern auf ein HPV-Stamm-Diagramm. Notieren Sie den Namen des Stamms neben die Zahl schrieb Sie auf dem Papier. Sorten Nr. 16, 18, 31, 33 und 35 sind die einzige Stämme Gebärmutterhalskrebs derzeit zugeordnet. Andere Stämme von HPV erscheinen in Form von Genitalien oder Haut Warzen. Notieren Sie sich die Stämme vorhanden sind, fast alle Menschen, die positiv für das HPV-Virus getestet haben mehrere Stämme vorhanden.

• Behandeln Stämme von HPV-Virus, die verursacht Herpes oder Warzen der Haut durch eine topische Lösung Podofilox 0,5 % Lösung, Podophyllum und Trichloressigsäure 80 bis 90 % anwenden, sobald die Warzen erscheinen. Wenn die wiederholte Anwendung der Lösung ist nicht erfolgreich bei der Reduzierung oder Beseitigung der Warze, finden Sie Ihren Arzt über frieren sie aus (Cryotherpay) oder sie chirurgisch entfernen (British Journal of Dermatology, Bd. 160, Issue 2, p.403-408).

• Siehe Ihr Arzt genaue Beobachtung des HPV-Virus, wenn die Stämme zu Gebärmutterhalskrebs diese verknüpften sind. Ihr Arzt kann empfehlen, Elektrokoagulation oder kleine Chirurgie, die Bereiche infiziert mit der Belastung zu entfernen.

• Notieren Sie die wichtigsten Stressoren in Ihrem Leben. Das HPV-Virus hat sich gezeigt, in Bezug auf die körpereigene Stresspegel zu entzünden. Dr.Carolyn Y. Fang, der das Fox Chase Cancer Center, berichtete in der Februar-Ausgabe der Annals of Behavioral Medicine, die Frauen mit dem HPV-Virus (Stamm 16) immunologische Reaktionen auf stress beeinträchtigt haben. Ermittlung der Stress in Ihrem Leben und versuchen, sie durch Reorganisation zu reduzieren, Meditation, besseres Leben oder Veränderung im Lebensstil kann helfen Ihren Körper auf die Heilung konzentrieren.

• Fügen Sie L-Lysin, B12 und Beta-Carotin Ergänzungen zu Ihrer täglichen Ernährung. Viele Menschen mit HPV und seine Verwandten Virus, Herpes, sind Heilung, Feststellung, dass die antivirale und Stress reduzieren Eigenschaften dieser Ergänzungen helfen, um das Virus und Geschwindigkeit enthalten. Erste Studien, veröffentlicht in Band 59, S23 Ausgabe des Journal of Cellular Biology und gezeichnete auf Arbeit am Anderson Cancer Center an der University of Texas, führen viele Ärzte, die Zugabe von diesen Ergänzungen Tagesration von Frauen mit dem HPV-Virus zu unterstützen.

Tipps & Warnungen

  • HPV wird durch ungeschützten Geschlechtsverkehr und direkten Kontakt mit der Haut und genitale Warzen übertragen. Vermeiden Sie berühren die Warzen direkt oder er ungeschützt Sex.
  • HPV ist ein Virus, der aber schlafend in einer Frau vorhanden sein kann. Regelmäßige PAP-Abstrich sind notwendig, um zu verhindern, dass einen überschaubaren Ausbruch in eine ernsthafte Erkrankung zu entwickeln.