Menschliche Wachstumshormone für Multiple Sklerose Behandlung

Menschliche Wachstumshormone für Multiple Sklerose Behandlung

Multiple Sklerose (MS) ist eine schwächende, progressive und chronische Krankheit, die das Zentralnervensystem (Gehirn, Sehnerven und Rückenmark) betreffen. MS ist eine Krankheit des Immunsystems zu sein, wobei die körpereigenen Abwehrmechanismen Körpergewebe, besonders Myelin, das Fettgewebe angreifen, dass Mäntel Nerven-Fasern, immer dachte. MS ist von Patient zu Patient unterschiedlich. Es gibt keine Heilung, aber werden neue Therapien entwickelt, einschließlich der Behandlung mit menschliches Wachstumshormon (HGH).

Menschliches Wachstumshormon

HGH wird von der Hypophyse produziert und reguliert viele Stoffwechselvorgänge des Körpers. Zu wenig HGH führt zu Wachstumsstörungen bei Kindern und mangelnde Muskelmasse, zuviel Körperfett, brüchige Knochen und Falten neigende Haut bei Erwachsenen. Seit 1985 wurde HGH synthetisch im Labor zur Verwendung produziert als Ergänzung bei der Behandlung von vielen Krankheiten, einschließlich MS. HGH nachweislich Gesamtstärke, Libido, Speicher und Muskelmasse bei vielen Patientinnen zu verbessern wenn die potenziellen Nebenwirkungen gefährlich, vor allem in hohen Dosen kann nach der Mayo-Klinik.

Vorteile

Für Menschen mit MS kann HGH helfen, Muskeln aufzubauen, kognitive Funktion zu verbessern und Toleranz der Übung, nach Angaben der National MS Society zu erhöhen. Studien sind derzeit im Gange, die Vorteile der HGH während MS Buße, testen, wenn Patienten Physiotherapie verkümmerte Muskeln stärken oft durchleben.

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen von synthetischen menschlichen Wachstumshormon sind Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen, Schwellungen an Armen und Beinen und Erweiterung von Brustgewebe bei Männern (Gynäkomastie). HGH kann auch Diabetes und Herzerkrankungen verursachen. Für Patienten mit MS können die Vorteile von HGH Nebenwirkungen überwiegen.

Remyelination

Während 90 Prozent der MS-Patienten eine langsame Fortschreiten der Krankheit erleben, erleben Sie die restlichen 10 Prozent rasch voranschreitende, tödlich MS. Der wesentliche Unterschied zwischen den schleppend einstellen und die rasch voran Set ist Remyelination. In der langsam fortschreitenden Menge kann Myelin, die vom Immunsystem angegriffen und beschädigt wurde selbst zu einem gewissen Grad während Vergebung reparieren. Für die rasch voranschreitende bereit wird diese Reparatur durch einen Mangel an HGH behindert. Behandlung von Patienten mit HGH hat gezeigt, um die rasanten Fortschritte ihrer Krankheit, nach einem Artikel in der Zeitschrift klinische Neurologie und Neurochirurgie zu verlangsamen.

Warnung

Zu viel HGH kann zu einer Vielzahl von lähmenden körperliche Problemen, sogar den Tod, nach The Times UK führen. In extremen Fällen kann HGH der körpereigene überladen Nebennieren-System, verursacht Blähungen; vergrößerte Hände, Füße und Kiefer; und Herzinfarkt. HGH ist nur FDA zugelassen zur Behandlung von Wachstum und Autoimmun-Krankheiten, obwohl es weit, als ein Anti-Aging-Mittel verbreitet ist.