Zum Angebot für Wohnungsbau

Zum Angebot für Wohnungsbau

Gebote für Wohnungsbau-Arbeit ist Teil Kunst und Wissenschaft Teil. Es ist, zwar möglich, Ihren Weg in eine gute solide Zahl zu arbeiten werden es immer einige schätzen beteiligt. Jedes Projekt ist anders. Erfahrung auf einem früheren Projekt ähnlich wie der, den Sie bieten ist von unschätzbarem Wert, aber am Ende ist des Schlüssels zu einem guten Angebot eine sorgfältige Prüfung der viele Faktoren beteiligt. Die Zeit, die Sie verbringen schätzen auszahlen wird, wenn Ihr Gebot akzeptiert wird und die Arbeit beginnt.

Anweisungen

Gesundheitsschutzbeauftragten mit dem Kunden, Architekten, Ingenieure und jemand anderes, der Umfang der Arbeit definieren. Der Umfang oder Beschränkung des Auftrags, ist der wichtigste Teil der Informationen die Sie benötigen, um ein gutes Angebot machen. Nicht auf Arbeit, ohne einen genau definierten Bereich bieten. Ein Kunde, der sich weigert, sich auf einen Bereich der Arbeit kann nicht erwarten, zuverlässige Angebote zu erhalten. Es ist ihre Verantwortung, den Job zu definieren, damit Sie wissen, was Sie zu bieten.

•Gather-Informationen über den Auftrag, den, dem Sie auf bieten. Wenn Baupläne beteiligt sind, erhalten Sie Kopien aller Drucke, Abschnitte, Informationen und Ergänzungen. Wenn Sie als Generalunternehmer bieten, erhalten Sie Gebote von Subunternehmern, die Sie benötigen. Erhalten Sie mehrere Gebote von denen, die für Sie arbeiten, und sicherzustellen, dass sie haben alle Informationen, die sie benötigen, um Ihnen eine verlässliche Schätzung geben.

• Die Kosten um den Auftrag zu vervollständigen, haben Sie eine volle und genaue Bild des Auftrags hinzufügen. Bestimmen Sie die Kosten für Ihre Materialien und Ihre Arbeit zu, und fügen sie zusammen. Dies ist die Gesamtkosten um den Auftrag abzuschließen. Wenn Sie Subunternehmer einsetzen, erhalten Sie ihre letzte Gebote und fügen sie Sie Ihre Gesamtkosten.

• Hinzufügen Ihre Ausgaben in die endgültige Anzahl, einschließlich der betrieblichen Aufwendungen wie Transport-, Büro-Kosten usw.. Dies nennt man Overhead-Kosten, und es ist Teil der Kosten des Tuns des Geschäfts. Viele Baufirmen ihre Gesamtkosten für einen Job zu berechnen und fügen dann 15 bis 25 Prozent für Unkosten und Gewinn. Diese Nummer ist Ihre letzte Gebot.

Tipps & Warnungen

  • Nicht zu unterbieten sich. Wenn Sie den Auftrag zu einem bestimmten Preis nicht, sage nicht, dass Sie können. Ehrlichkeit ist die beste Politik. Ehrlich, halten Sie von etwas verspricht, dass Sie nicht liefern können, und ein Renommee für Ehrlichkeit und geraden Umgang fördern Menschen wollen in Zukunft mit Ihnen zu arbeiten.