Arten von Keller-Entwässerungssysteme

Arten von Keller-Entwässerungssysteme

Keller-Entwässerungssysteme beziehen Sie solange Wasser aus einem Gebäude Keller um Überschwemmungen zu vermeiden. Diese Systeme eignen sich zum Abpumpen von Wasser aus geschmolzenem Schnee und Kanalisation Kanalisation. Diese Systeme sind in der Regel eingerichtet, wenn das Gebäude erstellt wird. Es gibt verschiedene Arten von Keller Entwässerungssysteme je nach Gestaltung des Gebäudes und die Ressourcen zur Verfügung.

Französische Drain-System

Französische Kanalisation Untergeschoss sind weit verbreitet, denn sie sind einfach einzurichten, auch wenn ein Gebäude bereits konstruiert worden ist. Französische Kanalisation sind tiefe Gräben gegraben, in der Nähe eines Gebäudes erfassen und leiten Wasser aus um das Gebäude in einen anderen Bereich. Sie sind nützlich bei der Problemlösung Keller Entwässerung, vor allem in einem hochwassergefährdeten Gebiet oder bei starken Regenfällen.

Boden-Drain-System

Keller Boden Entwässerungssysteme werden zum Zeitpunkt der Hausbau in der Regel unterhalb des Gebäudes Keller installiert. Sie sind Teil einer Kellergeschoss und liegen in der Regel in der Mitte des Bodens. Das macht sie in der Regel unauffällig, da sie durch den Boden verborgen sind. Keller Boden Entwässerungssysteme können auch in der Nähe einer Wärmequelle konstruiert werden. Sie sind ein fester Bestandteil in einem Gebäude und oft eine Eigenschaft-Wert hinzufügen. Sie sind wartungsarm und langlebig Kanalisation.

WC-Kanalisation

Eine Belastung für eine Toilette, die sich im Keller eines Hauses kann in den Keller-Drainage-System umgewandelt werden. Toiletten haben in der Regel ein System, in dem Wasser aus der Toilette in einer Jauchegrube gerichtet ist die in der Regel außerhalb des Hauses. Ein Rohr kann eingerichtet werden, kein Wasser zu sammeln, die Flut in den Keller und leiten es an die Leitung, die von der Toilette in die Klärgrube führt. Diese Ableitung ist einfach einzurichten, auch wenn das Haus bereits aufgebaut ist.