Heilmittel für chronische Rückenschmerzen

Da chronische Rückenschmerzen eine Reihe von möglichen Ursachen hat, variieren die Behandlungen. In vielen Fällen können Sie es heilen, indem Sie einfach relaxen und nicht verschreibungspflichtige Schmerzmittel. Aber manchmal ist der Schmerz aufgrund der anhaltenden Probleme der Wirbelsäule--prall Datenträgern, Osteoporose oder Arthritis im unteren Rückenbereich--, die heilen länger dauern kann.

Muskel-Gewebebehandlung

Wenn die Schmerzen vom Muskelgewebe herrührt, eine gute Physiotherapie-Therapie kann es heilen. Physikalische Therapie umfasst Wärme-Packungen, Eisbeutel, Elektrostimulation oder bestimmte Muskel-Freigabe-Methoden.

Chiropraktiker können Ungleichgewichte der Wirbelsäule ansprechen, die in Festplatten und anderen Teilen des Backbones Schmerzen verursachen können.

Akupunktur kann verwendet werden, um Rückenschmerzen zu behandeln.

Wenn der Schmerz verringert, Sie können Schritte weiter reduzieren die Möglichkeiten von es zurückgeben: Yoga und Flexibilität Übungen stärken Ihre Rückenmuskulatur und Übungen, um Ihre Haltung zu verbessern, auch funktionieren.

Sprechen Sie mit einen Arzt vor der Beratung einen Chiropraktiker oder Physiotherapeuten. Er kann jemand empfehlen, Ihre besondere Krankheit spezialisiert.

Chirurgie

Chirurgie ist normalerweise ein letzter Ausweg und funktioniert nicht in Fällen der Weichteile Mühe. Aber in Fällen, in denen Rückenschmerzen durch einen Teil der Wirbelsäule selbst--wie eine geplatzte Datenträger oder eingeklemmter Nerv--verursacht wird, die Sie ggf. Operation zu korrigieren. Ärzte empfehlen es oft, wenn die Schmerzen nicht nachlassen oder Kompression der Nerven eskalierenden Schwäche in den umgebenden Muskelgewebe verursacht. In einigen Fällen können sie geplatzte Datentraeger oder entfernen Sie den Abschnitt der Wirbelsäule Kneifen gegen die Nerven. Chirurgische Verschmelzung--Pfropfen zwei Wirbel zusammen, um sie vor einem Umzug--zu verhindern ist auch möglich, obwohl es manchmal beschleunigt das Auftreten von Arthritis.

Injektionen

Injektionen sind eine weniger drastische Alternative zur Chirurgie, obwohl möglicherweise müssen Sie mehrere Injektionen im Laufe der Zeit gehen in der. Ärzte neigen dazu, Kortison-Injektionen bei chronischen Rückenschmerzen zu verschreiben, weil Cortison reduziert die Entzündung in den Raum um Ihr Rückenmark und Linderung an den Nerven bringt. Ähnliche Medikamente betäuben die Nerven in der Wirbelsäule. Der Mayo Clinic sagt, dass Botox-Injektionen zur Linderung von Rückenschmerzen als auch verwendet werden können. Cortison injiziert sind in der Regel ein bis zwei Monate, während der Botox-Injektionen zuletzt über zweimal so lange dauern.