Gewusst wie: getrocknete Abdichten glatt

Gewusst wie: getrocknete Abdichten glatt

Abdichten ist ganz leicht zu glätten, wenn es feucht und nass ist, aber Sie Probleme haben können, wenn es trocknet und hart wird. Es gibt einige einfache Schritte, jedoch abdichten zu lösen, die getrocknet ist, bevor Sie glätten fertig sind. Benutzen Sie einfach Schleifpapier oder einem Cuttermesser ansetzen verzweigtes und unebenen Abdichten um eine attraktive Oberfläche zu erstellen. Diese Schritte können von jedem ausgeführt werden und erfordern keine vorherige Fähigkeit nicht.

Anweisungen

Schneiden und reinigen

• Mit einem Cuttermesser entfernen erhöhten Flächen von getrockneten abdichten. Sie müssen vorsichtig sein, wenn das Messer mit, so dass Sie nicht selbst schneiden oder in der Wand geschnitten werden. Achten Sie darauf, dass Sie eine neue Klinge verwenden zum einfachen schneiden und reinigen. Eine scharfe Klinge ist essentiell für einen sauberen Schnitt.

• Verwenden Sie ein neues Stück von groben Sandpapier für die effektivste "Glätten"-Effekt. Grobes Schleifpapier nehmen größere Brocken aus dem holprigen getrocknete abdichten. Verwenden Sie feinem Sandpapier später im Prozess um das Endprodukt zu glätten. Falten Sie das Schleifpapier in der Mitte, so dass es bequem in Ihre Hand passt.

• Stellen Sie das Schleifpapier auf die unvollendete Abdichten und reiben Sie kräftig entlang der Linie abdichten. Vorsicht ist geboten, wenn die Wäsche, so dass Sie in der Nähe von Farbe oder Tapete kratzen nicht. Es kann helfen, ein kleineres Blatt Schleifpapier verwenden, um in der Nähe Elemente Beschädigung zu vermeiden.

• Ausführung mit ein neues Stück extra feine Schleifpapier und leicht gehen über das Abdichten zu machen sogar und einheitlich. Mit einer aufwärts- und abwärts Bewegung richtig glätten das Abdichten und Ebene mit der Wand oder Trimmen zu machen.

Verhindern, dass es vom Trocknen ungleichmäßig

•Work Abdichten ungleichmäßige Trocknung so weit wie möglich zu verhindern. Führen Sie nach dem Anwenden der abdichten, Zeigefinger am Rand der Mauer und das Abdichten, um eine glatte Oberfläche zu erstellen.

• Verwenden Sie ein feuchtes Tuch um die verbleibenden glätten abdichten. Das nasse Tuch entfernt auch alle abdichten, die an der Wand befestigt hat. Feuchtes Tuch mit warmem Wasser spülen Sie aus und wiederverwenden Sie, so oft wie nötig.

•Run einen Luftbefeuchter im Zimmer da Abdichten mit nicht trocken, wie schnell im Feuchtbereich, damit Sie mehr Zeit, um sicherzustellen, dass es so reibungslos wie möglich vor der Trocknung ist. Sehr trockene Bedingungen können das Abdichten klobig machen.