Wie wird Wodka hergestellt?

Wie wird Wodka hergestellt?

Allgemeiner Überblick

Wodka ist einer der weltweit beliebtesten destillierte alkoholische Getränke. In weiten Teilen der Welt verdankt seine Popularität seiner Verwendung in vielen Cocktails wie Wodka Tonic, Wodka Martini, Bloody Mary und Schraubendreher. In weiten Teilen die slawisch sprechenden Welt, einschließlich Russland, Polen und Litauen trinken Menschen Wodka "straight up," in ein Schnapsglas ohne Saft oder tonische untergerührt. Die meisten Wodka hat einen Alkoholgehalt von 35 bis 50 Prozent nach Volumen, obwohl einige Hersteller den Alkoholgehalt mindestens 37,5 Prozent dafür Wodka berücksichtigt werden wie folgt festgesetzt. Die Mehrheit der Wodka ist in der nordischen und slawischen Länder, vor allem in Russland produziert. Die Begriff Wodka kommt aus dem slawischen Wort für Wasser.

Wie wird es gemacht

Wodka wird durch den Prozess der Destillation eines fermentierten Stoffes--oft Kartoffeln und Roggen oder Weizen Korn-- und seltener, Zuckerrübenmelasse hergestellt. Die meisten Wodka wurde gefertigt aus Kartoffeln und Mais, aber in den letzten Jahren hat die meisten hochwertigen Marken Wodka aus Getreide destilliert wurde. Die Kartoffeln und Getreide werden erwärmt, bis die Stärke ist freigegeben und in Zucker umgewandelt. Dann ist diese Substanz mit dem Namen einer Maische vergoren und auf Destillation auftreten ermöglichen eine hohe Temperatur erhitzt. Der Stoff ist dann mehrfach destilliert, bis alle des Geistes wird extrahiert. Mehrerer Destillationen ermöglichen einen höheren Beweis. Wasser ist am Ende der Destillation-Prozeß um den Alkoholgehalt zu verringern hinzugefügt, und dann die Wodka ist bereit, in Flaschen abgefüllt und verkauft werden.

Qualitätskontrolle

Während der Destillation und Herstellungsprozess Probe Verkoster Mengen Wodka aus verschiedenen Chargen nach Geschmack suchen. Die Produktionsstätte ist von lokalen, staatlichen und föderalen Regierungen, die sehr strenge Regeln für Produktion, Beschriftung, Werbung, und Pflanze Hygiene und Sicherheit ausstellen, auch streng geregelt. Beispielsweise müssen gewürzte Wodkas den prominentesten Geschmack auflisten, Pfirsich, Beeren oder Zitrone auf dem Etikett. Diese Richtlinien stellen sicher, dass alle von dem Wodka hergestellt von höchster Qualität und sofort an die Verbraucher verkauft werden.