Anpassen die Türverriegelung auf einen Holz-Ofen

Anpassen die Türverriegelung auf einen Holz-Ofen

Die meisten Holz-Ofen-Riegel sind in der Versammlung Griff integriert. Das Handle ist installiert auf einem Stiel Handle, und einige Modelle verfügen über eine zusätzliche Feder-Handle. Der Griff ist nicht normalerweise einstellbar. Entfernen und Neuinstallieren von das Handle auf die Handle-Welle, wenn es nicht richtig funktioniert. Passen Sie das Handle für die "Uhr", die Position der vom Hersteller angegebenen Sicherstellung völlig schließt. Eine dicht verschlossenen Tür ist wichtig, Feuerkontrolle zu bewahren. Wenn die Tür nicht ausreichend geschlossen ist, kann der Ofen overfire. Overfiring kann wird von zu viel Luft-Strömung verursacht und den Ofen beschädigen oder ein Feuer verursachen.

Anweisungen

•Slide die Tür auf der Welle zu behandeln. Platzieren Sie Unterlegscheiben oder Schrauben im Lieferumfang der Assembly auf die Welle.

Festziehen, Bolzen oder Schrauben. Überdrehen Sie nicht. Der Griff sollte reibungslos bewegen.

•Slide im Frühjahr zu behandeln, wenn enthalten, auf den Ziehpunkt. Drehen Sie den Frühling auf den Griff, bis es sicher ist und über die gesamte Länge passt.

• Schließen Sie die Tür. Bewegung, die das Handle für sorgt dafür, dass er vollständig einrastet geschlossen. Die meisten Holz-Herd Griffe sitzen zwischen sieben und 10:00-Position beim Schließen. Verschieben Sie den Handle zurück in die offene Position zu testen, ob sie reibungslos funktioniert.