Was sind die Auswirkungen von Osteoporose auf den Körper?

Osteoporose ist eine Erkrankung, die Millionen von Menschen auf der Welt und nicht nur ältere Menschen sind betroffen. Jugendliche können Osteoporose leiden, die der Mayo-Klinik als poröse Knochen definiert. Diese zerbrechlichen Knochen fördern Frakturen und eingeschränkter Mobilität in jeder Krankheit diagnostiziert. Verständnis der Auswirkungen, die Osteoporose auf den Körper haben kann fördert sicherlich Menschen zu ergreifen, um es zu verhindern.

Auswirkungen auf die Knochen

Osteoporose schwächt der körpereigene Knochen und Gelenke. Diese Frakturen entstehen durch Ausdünnung der Knochen Masse. Osteoporose eats entfernt im schwammiges Inneren des Knochens, genannt der trabekulären Knochenmasse. Die Bedingung kann so schlecht bekommen, dass eine Person in Bewegung und Aktivitäten begrenzt ist. Ein Sturz, eine harte Beule in etwas oder sogar Anheben eines Objekts kann ein Knochenbruch führen. Die häufigsten Standorte für Frakturen sind in der Wirbelsäule, Handgelenken und Hüfte, obwohl viele Menschen versucht, fällt auch brechen, Ellbogen, Schultern und Knie Bruch.

Chronische Schmerzen

Eine weitere gemeinsame Osteoporose auf den Körper wirkt chronischen Schmerzen, manchmal so schwer ist es das deaktivieren. Schmerz wird häufig verursacht durch Druck auf die Wirbel, Knochen gegen Knochen gegen andere Knochen, als auch die Nerven und das umgebende Gewebe drücken. Diese Effekte können auch in den Gelenken Hüft-, Knie-, Schulter und Handgelenk zu spüren.

Körperliche Missbildung

In einigen Einzelpersonen verursachen Osteoporose der Wirbelsäule beugen nach vorne (genannt einen Kaiserinmutter's Hump) und tragen zur allgemeinen Verlust an Höhe. Die Auswirkungen der Komprimierung Frakturen der Wirbelsäule, führen oft zu Verzerrungen der Wirbelsäule, erstellen ein bückte aussehen.

Kompression der inneren Organe

Wenn die Wirbelsäule abnorme Kurven entwickelt, können einige Individuen erfahren schwere Krümmung der Wirbelsäule auch Atembeschwerden und Schmerzen im Unterleib Leiden wie innere Organe auch komprimiert werden. Mangel an Rückenlehne, verursacht durch Krümmung der Wirbelsäule Ergebnisse in den Brustkorb sinken tiefer in die Weichteile des Bauches und Krämpfe der inneren Organe wie Lunge, Magen und Darm.

Ursachen

Osteoporose ist progressiv, d.h. Knochen weiter zu schwächen und zu dünn wenn Schritte nicht zu langsamen Verminderung der Knochen-Masse unternommen werden. Osteoporose entsteht vor allem durch einen Mangel an ausreichenden Zufuhr von Kalzium, ein Mineralstoff, die Knochenfestigkeit und Gesundheit beiträgt. Zusätzliche Risiken zu erhöhen, mit weißer Hautfarbe (zentralasiatischen und kaukasischen Frauen sind häufiger an Osteoporose als andere demographischen Gruppen leiden), Bewegungsmangel, Rauchen und Familiengeschichte der Krankheit. Osteoporose ist auch häufig bei Frauen gefunden, die Wechseljahre durchgemacht haben und erleben Sie einen Rückgang der das Hormon Östrogen, die auch hilft, starke und gesunde Knochen-Wachstum beitragen.