Gibt es finanzielle Unterstützung für Gehirn-Tumor-Chirurgie für ein Kind?

Gehirn-Tumor-Chirurgie für ein Kind ist teuer. Nach dem Skull Base Institut kostet es so wenig wie $30.000 bis $60.000 wenn minimal-invasive Techniken verwendet werden können. Die Operation kostet soviel wie $150.000, wenn konventionelle Methoden verwendet werden.

Medicaid

Medicaid ist ein Staat verwalteten Programm verfügbar in allen Staaten, die Arztkosten für qualifizierte Empfänger abdeckt. Empfänger müssen bestimmte Einkommen-Richtlinien erfüllen, die von Staat zu Staat variieren.

Krankenversicherung-Kinderprogramm

Children's Health Insurance Program (CHIP) bietet medizinischen Versorgung für Gehirnchirurgie und andere Gesundheit muss für nichtversicherte Kinder von niedrigen Einkommen Familien, wenn das Einkommen der Familie zu hoch für Medicaid zu qualifizieren ist. CHIP ist der Staat sowohl auf Bundesebene finanziert und steht in allen 50 Staaten.

Zusätzliche Sicherheit Einkommen

Soziale Sicherheit bietet monatliche Zahlungen in Form von Supplemental Security Income (SSI) für Kinder, die deaktiviert sind und bestimmte Einkommen-Richtlinien erfüllen. Ein Kind mit einem Gehirntumor kann gewährt werden. Dieses Geld kann verwendet werden, um Finanzen Gehirn Tumor Operation zu helfen. Kinder, die in der Regel für SSI zu qualifizieren qualifizieren sowie für Medicaid.

Krebs-in Verbindung stehenden Organisationen

Eine Reihe von Krebs-in Verbindung stehenden Organisationen bieten finanziellen Unterstützung für Kinder, die Gehirnchirurgie, ein Krebsgeschwür zu entfernen brauchen. Solche Organisationen gehören Cancer Fund of America, Kelly Ann Dolan Memorial Fund, National Children's Cancer Society und United Health Care Children's Fund.

Suche nach Hilfe

Wenn ein Kind Gehirn Tumor Operation braucht, sollte er medizinischen Versorgung durch ein Krankenhaus erhalten. Die meisten Krankenhäuser haben Sozialarbeiter im Team, die Familien bei der Suche nach Quellen der finanziellen Unterstützung helfen kann.