Wie man einen Teppich Tuch

Teppiche zu helfen, auf jeder Etage, die sie abdecken, Akzent, ob es vor einer Feuerstelle oder in einen Eingang Weg oder nur in der Küche, den Schmutz fangen Ihre Kinder bringen. Tuch Teppiche können aus jedem Material gemacht werden, die Sie herumliegen haben, alte Tabelle Kleidung, alte Umstands Kleider, alte Hemden oder sogar alte Blätter.

Anweisungen

Einminütiges Ihre lokalen Handwerk speichern und eine Leinwand Teppich Matte zu kaufen, wählen, das 1/4 Zoll Löcher hat.

• Nehmen Sie alte Kleidung, Tischtuch, Umstandsmode oder Kleider und Schnitt Streifen von 1/2-Zoll breites Stück Material.

• Achten die Stücke Stoff lange, können Sie Nähen, die Enden Ihrer Tuch zusammen, um die Breite Ihres Teppichs zu erreichen. Alle der Streifen in einem Korb oder Fach neben dir verwenden, wenn Sie den Teppich machen zu setzen.

• Drehen Sie die Leinwand über, einen Saum zu machen. Umklappen Sie 1 Zoll auf allen Seiten, dann nehmen Sie die Nähnadeln und Faden und Nähen Sie den Saum an allen vier Seiten.

• Starten Sie auf der falschen Seite der Leinwand. Nehmen Sie in einer Ecke beginnend ein Stück Stoff aus dem Korb zu, und schieben Sie das Gewebe durch das erste Loch. Macht einen kleinen Knoten auf dem ersten Strang; der Knoten wird auf der falschen Seite der Leinwand sein. Überspringen ein Loch auf der Leinwand und führen das Material durch das dritte Loch. Verwenden Sie auf dem vierten Loch das häkeln auf um das Gewebe durch zu ziehen. Dadurch wird den Teppich auf der rechten Seite und dabei ein Loch auf der Rückseite bündig zu suchen. Weiter bis zum Ende der Zeile. Am Ende der Zeile sollte das Material auf der falschen Seite der Leinwand. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis der Teppich abgeschlossen ist.

• ein

Tipps & Warnungen

  • Wenn der Teppich verschmutzt, schütteln Sie sie gerade heraus. Wenn es gewaschen werden muss, Hand waschen Sie es mit einer milden flüssigen Schüssel Flüssigseife.