Verwalten von Multiple Sklerose, Spastik

Verwalten von Multiple Sklerose, Spastik

Spasmen zu erleben, ist ein Symptom der multiplen Sklerose (MS), die mit Muskelschwäche, besonders an den unteren Extremitäten ist. Diese unkontrollierte Bewegung erzeugt höhere Steifigkeit, was zu einem Rückgang in den Bereich der Bewegung für die Beine. Möglicherweise gibt es Schmerzen die Spasmen und dieses MS-Symptom kann erhöhen und erfordern erhebliche medikamentöse Behandlungen, Physiotherapie und Chirurgie.

Anweisungen

• Beurteilen wie die Spastik Funktion beeinflusst. Einige Spastik schafft für Menschen mit Multipler Sklerose, Muskeltonus, die für stehende und Übertragung von Vorteil ist. Die Krämpfe zu beseitigen, wenn die Muskeln schwach sind möglicherweise nicht das richtige Ziel, wenn dieses MS-Symptom zu verwalten. Täglichen Leben Leistung beobachten und allfällige Beschränkungen, die der Spastik betroffen sind, zu bestimmen, welche Behandlung wirksam zu, identifizieren.

• Beginn medikamentöse Behandlung, sobald das Spastik Symptom beginnt. Diese Multiple Sklerose-Behandlung umfasst mehrere Medikamente, die die Krämpfe verringern durch eine Lockerung der Muskulatur. Beachten Sie, dass die Behandlung mit Medikamenten Begleiterscheinungen haben, die Sie mit einem Arzt besprechen sollten.

• Konsultieren Sie den Arzt wenn die Spastik erhöht. Blockade-Injektionen reduzieren Spasmen indem sie Ausbreitung von Nerv zu Nerv blockiert. Botox-Injektionen werden verwendet für diese Behandlung bei multipler Sklerose und für drei bis sechs Monate wirksam bleiben.

• Bewegung und Dehnung der Muskulatur. Diese physikalische Therapie verringert die Dichtheit von Spasms verursacht. Krafttraining hilft die Muskeln effizienter arbeiten und Spasmen zu reduzieren.

• Nehmen Sie ausreichend Flüssigkeit und seien Sie kreativ bei der Erhaltung der Energie, um die Müdigkeit zu beseitigen. Sie können beispielsweise Ihren Tag wiederholte Reisen an den gleichen Speicherort zu beseitigen. Yoga hilft Stress, reduzieren die Auslöser für Spastik ist.

Tipps & Warnungen

  • Nach Medtronic "Spastik entsteht durch Schäden oder Verletzungen, die zum Teil des zentralen Nervensystems (Gehirn oder Rückenmark), die freiwilligen Bewegung steuert. Diese Schäden stört wichtige Signale zwischen dem Nervensystem und Muskeln, ein Ungleichgewicht, das erhöht die Muskelaktivität oder Spasmen erstellen." Verringern Sie oder beseitigen Sie die Notwendigkeit orales Medikament Spastizität zu verwalten. Sprechen Sie mit Ihrem Neurologen darüber, dass eine intrathekale Baclofen-Pumpe chirurgisch implantiert, um den Baclofen direkt in die betroffenen Gebiete zu verzichten.