Wie man einen sauren Magen zu heilen

Wenn Sie ein wenig unwohl fühlen, nachdem bei dem Gedanken an Frühstück Abendessen oder Ihren Bauch Buttern ist, gibt es verschiedene Mittel, die Sie versuchen können, Ihren Magen zu begleichen. Ein saurer Magen kann ein Signal sein, die Sie benötigen, um Ihre Essgewohnheiten zu ändern oder ändern Ihren Lebensstil um Druck auf Ihren Magen und Darm zu verringern. Während jeder gelegentlichen sauren Magen bekommt, erfordern ständig kämpfen mit einem umwerfen Bauch einen Besuch mit Ihrem Arzt.

Anweisungen

Wie man einen sauren Magen zu heilen

• Ein Glas sauberes, frisches Wasser trinken. Das Wasser sollte gekühlt aber nicht kalt sein. Trinken Sie es langsam im stehen.

• Setzen Sie auf den Kessel um Wasser zu kochen. Während Sie Ihr Glas Wasser trinken, Wasser für Tee zu kochen.

• Make Ingwer-Tee, wenn Sie etwas haben nicht mehr als 2 Stunden gegessen. Versuchen Sie einen sauren Magen aufgrund der jüngsten Lebensmittel zu lindern, die Sie eingenommen, Pfefferminze oder Minze Tee. Um einen sauren Magen durch Stress, machen Kamillentee zu entlasten.

• Sitzen in einem bequemen Sessel, während Sie den Tee zu trinken, aber aufhorchen. Nicht zurücklehnen in einem Liegestuhl oder auf der Couch lag. Halten Sie den Rücken gerade und die Füße niedriger als Ihre Hüften. Diese Position wird helfen, den Tee zu verdauen. Den Tee SIP; Schlucken Sie es nicht nach unten.

• Schließen Sie die Augen für 5 Minuten nach Beendigung des Tees. Atmen Sie langsam und tief, so dass Ihr Körper vollständig entspannen.

• Warten 15 bis 30 Minuten vor dem Essen einer Mahlzeit nach Ihren Tee. Essen Sie eine leichte Mahlzeit weiche Nahrungsmittel, wie Haferflocken mit Honig gesüßt und geschnittene Banane. Alle 2 bis 3 Stunden tagsüber zu essen, aber nur kleine Snacks aus solcher Lebensmittel als Graham Crackers, Apfelmus oder ZUCKERFREIE bestimmter Gelatine. Trinken Sie gekühlt, sauberes Wasser zu jeder Mahlzeit.

• Ändern Sie Ihre Essgewohnheiten Umstände zu vermeiden, die sauren Magen zu induzieren. Dazu gehören innerhalb einer Stunde nach dem Schlafengehen, überspringen Frühstück oder fetthaltige Lebensmitteln zum Frühstück essen, Verzehr von zu viel Obst oder zu viele saure Lebensmittel und nicht genügend Kohlenhydrate oder Essen zu schnell essen.Besuchen Sie Ihren Arzt, wenn Sie konsequent eine Magenverstimmung oder sauren Magen, Sodbrennen oder sind nicht in der Lage zu essen ohne danach mulmiges Gefühl. Sie haben eine Störung im Verdauungstrakt, die Medikamente oder einer anderen Behandlung erfordert.

Tipps & Warnungen

  • Nach dem Essen, stark gewürzte Speisen, trinken Sie einen Pfefferminztee. Machen Sie einen Spaziergang nach der letzten Mahlzeit des Tages. Dies unterstützt die Verdauung und verhindert sauren Magen am Morgen.