Wie Sie einen Angriff der Gicht heilen

Gicht oder die "Krankheit der Könige" hat rund 5 Millionen Menschen allein in den Vereinigten Staaten beeinflusst. Festgestellt, vor allem bei Männern 40 oder älter, ist Gicht eine Form der entzündlichen Arthritis. Harnsäure nadelförmige Kristalle hinterlegt im Bindegewebe des Gelenkes verursachen schmerzhafte Attacken. Unter normalen Umständen Harnsäure produziert durch den Abbau von Purin in menschlichem Gewebe ist unverzüglich durch die Nieren beseitigt, aber wenn Konzentration von Harnsäure in einem Ausmaß, die die Nieren nicht mithalten können erhöht, ruft es in verschiedenen Teilen des Körpers als Harnsäure-Kristalle hinterlegt.

Anweisungen

• Drücken Sie die Zitronen. Der Extrakt aus, und entfernen Sie die Samen. Mischen Sie den Zitronen-Extrakt mit Wasser und Trinken sie dreimal am Tag. Zitrone extrahieren Bären antibiotische Eigenschaften, die wirksam bei der Behandlung von Gicht.

• Das Senfpulver zusammen mit Vollkorn Mehl Mahlen und das Wasser hinzufügen. Alle Zutaten vermischen und in eine glatte Paste zu arbeiten. Wenden Sie diese Paste auf die betroffene Region täglich, bis die Gicht nachlässt.

• Nehmen Sie eine entzündungshemmende wie Indometacin. Dies kann hilfreich sein.

• Mahlen die Bohnen und den Saft zu extrahieren. Trinken Sie den Saft Bohne zweimal täglich zur Unterstützung bei der Behandlung von Gicht.

• Mischen Sie einen Teelöffel Honig mit einem Teelöffel Apfelessig und nehmen dieses Gebräu zweimal täglich, auch bei der Behandlung von Gicht Hilfe.

Tipps & Warnungen

  • Schmerzhafte Angriffen der Gicht können verhindert werden, indem die Aufnahme von Lebensmitteln mit hoher Purin-Gehalt wie Fleisch, Meeresfrüchte und Gemüse wie Spinat, Blumenkohl und Pilzen zu vermeiden. Vermeiden Sie rauchen und Alkohol, die auch besser Ihre Gesundheit auch nach der Behandlung von Gicht.