Zusammenfassung des Gesetzes ADA

Zusammenfassung des Gesetzes ADA

Übergeben 1990, erließ der Americans with Disabilities Act, gemeinhin als der ADA, weit verbreiteten Verbote für Menschen mit Behinderung zu diskriminieren. Das Gesetz umfasst eine Reihe von Bereichen, einschließlich ermöglicht behinderten Zugang zu öffentlichen Einrichtungen, sowie Verbot Diskriminierung am Arbeitsplatz. Seit seiner Verabschiedung hat das Gesetz wesentliche Änderungen gemacht, zur Behandlung von Menschen mit Behinderungen.

Definitionen

Unter der ADA, wer eine körperliche oder geistige Behinderung hat, so dass eine große Leben Aktivität erheblich begrenzt wird durch die Bestimmungen des Gesetzes geschützt. Diese Einschränkungen können Beeinträchtigungen wie Sprachschwierigkeiten, kognitive Beeinträchtigungen, Lesung Beeinträchtigungen, Blindheit oder Visionen Probleme und viele andere gehören.

Beschäftigung

Die ADA verbietet Benachteiligungen am Arbeitsplatz gegen jede qualifizierte Behinderte. Diese Verbote gelten für Teile den Beschäftigungsprozess, Bewerbungsprozess, Promotionen, Schulungen und alle Befehlsoptionen der Beschäftigung angefangen. Jeder Arbeitgeber, der engagiert sich in zwischenstaatlichen Handel oder ist eine Agentur für Arbeit oder Arbeitsorganisation ist unter diese Bestimmungen fallen.

Öffentliche Einrichtungen

Teil des ADA gilt speziell für öffentliche Einrichtungen wie Schulen, Gebäude der Stadt und anderen Gebäuden im Besitz oder von der Öffentlichkeit bezahlt. Diese Gebäude müssen so gebaut sein, um den Zugriff unter ADA Standards ermöglichen. Diese Standards gelten auch für öffentlichen Trägern (öffentlichen Transit Services) wie Busse, u-Bahnen und öffentliche Züge.

Barrierefreiheit

ADA-Zugänglichkeitsrichtlinien stellen sehr spezielle Anforderungen dafür, dass Menschen mit Behinderungen Zugang zu Gebäuden und öffentlich zugänglichen Plätzen. Zu diesen Anforderungen zählen Baunormen für zugängliche Badezimmer, Parkplatz Behinderte Platzbedarf, Tür-Zugriff und viele andere. Diese Standards müssen in der Regel auf jedes neue öffentlich zugängliche Gebäude oder einen Bereich von alten Gebäuden, die neu gebaut oder renoviert angewendet werden.

Telekommunikation

Die ADA erlegt auch Normen für Telekommunikations-Unternehmen, dass diese ermöglichen behinderten Zugriff auf Telefon Linien und Kommunikationsausrüstung für diejenigen, die hören beeinträchtigt. Die Verwendung der verschiedenen Geräte, die für die Telekommunikation durch schriftliche Teletype oder Relay-Dienste erlauben weithin verwendet wurde, und umfassen die Verwendung von Übersetzungsdienstleistungen für die Kommunikation zwischen hörgeschädigten und nicht beeinträchtigte Menschen.