Wie ein Backstein-Barbeque-Grube bauen

Wie ein Backstein-Barbeque-Grube bauen

Nichts schmeckt ganz so gut wie hausgemachten Speisen auf eine zischende Barbeque vorbereitet. Die leckersten Gerichte sind langsam für Zärtlichkeit, Hautfeuchtigkeit und Geschmack gekocht. Eine Möglichkeit, leckere Grillabende in Ihrem eigenen Hinterhof zu genießen ist eine Backstein Grill Grube bauen. Mit ein paar einfachen Lieferungen und Tools und einen Nachmittag im Wert von Aufwand können Hosten Ihrer eigenen Familien Grillen und Unterhaltung im Stil.

Anweisungen

•Measure der Gegend, wo Sie erstellen Ihre Ziegel-Barbeque-Grube, und Relais, sagte Messungen eine Sachbearbeiterin für Ihre lokalen Hardware oder Haus und Garten Shop. Er ist in der Lage, Ihnen zu sagen, wie viele Steine Sie kaufen müssen.

•Mark aus dem gemessenen Bereich mit Sprühfarbe. Starten Sie Graben auf und innerhalb dieser Linien mit einer Schaufel. Über einen Fuß in den Boden graben. Verwenden Sie Ihr Niveau um zu sehen, dass der Boden ziemlich sogar ist sobald Sie graben beendet haben.

•Pour Stein Staub über den Boden der Grube Barbeque, mit dem Rücken Ihrer Schaufel ausgleichen. Testen Sie das Niveau noch einmal verwenden, ziemlich ebenem Gelände.

Spielesounds der Mörtel nach Anweisungen auf der Verpackung. Gießen Sie eine dünne Schicht von Mörtel in der Basis der Barbeque-Grube und glatt mit der Kelle. Richten Sie die Steine in den Boden der Grube, und drücken Sie fest in den Mörtel.

Produktionswerks nach oben von der Basis, Schichtung, Ziegel und Mörtel, wie Sie gehen. Kratzen Sie entfernt den überschüssigen Mörtel mit der Kelle. Stapeln Sie die Ziegel hoch genug, um zu verhindern, dass den direkten Wind das Feuer in der Grube zu unterbrechen; mindestens zwei Fuß hoch. Stapel kann weiter steigen, wenn Sie es wünschen.Lassen Sie den Mörtel ein volle 24 Stunden trocknen. Keil Streckbank innerhalb der Mauern, Ihr Feuer und einige köstliche Barbeque vorbereitet werden.