Innere Teile einer Blume

Innere Teile einer Blume

Blumen halten die reproduktiven Organe der Pflanze. Perfekte Blüten haben sowohl männliche als auch weibliche Organe und unvollkommene Blüten sind alle männlichen oder alle weiblich. Perfekte Blume Pflanzen können sich selbst bestäuben, und also nur eine Pflanze für Samenbildung benötigt wird. Unvollkommene Blumen benötigen eine Pflanze mit Blüten des anderen Geschlechts, um Samen zu legen.

Staubblatt

Staubblätter sind die männlichen Teile innerhalb einer Blume. Die Staubgefäßen locken Insekten, die Ernte von Pollen, die für weibliche Blütenteile Düngung nötig ist. Die meisten Blumen haben mehrere Staubgefäße, die aussehen wie große, dünne Spitzen geschwollene Oberteilen. Perfekte Blüten wachsen die Staubfäden an der Außenseite des weiblichen Pflanzenteile.

Anthere und Filament

Das geschwollene Teil an der Spitze ist die staubblätter der Anthere, das hält die Pollen. Die Glühwendel sieht wie ein Vorbau der Anthere zu unterstützen. Die Größe der Filament und Anthere hängt die Art der Blume; einige Blumen produzieren große, bunte Antheren, und andere haben kaum spürbare Antheren.

Stempel

Die Stempel beherbergt die Blume weiblichen Fortpflanzungsorgane. Die meisten Blumen haben einen einzigen Stempel befindet sich in der Mitte der Innenseite der Blüte. Der Stempel ist in der Regel länger und dicker als die staubblätter. Unvollkommene weibliche Blüten haben nur die Mitte-Stempel, perfekte Blumen einen Stempel von dünneren Staubblättern umgeben.

Stigmatisierung und Stil

Die klebrige, geschwollene Teil am oberen Rand der Stempel, genannt das Stigma, enthält auf Pollen von den Staubgefäßen. Die Pollen gelangt das Stigma über Insekt Bestäuber oder Wind. Das Format unterstützt das Stigma der Fruchtknoten an der Basis der Blüte Innenministerium das Sammeln von Blütenstaub Stigma herstellen.

Eierstöcke und Samenanlage

Die Eierstöcke und Samenanlage sitzen innerhalb der geschwollene Basis der Stempel. Sobald befruchtet, wird die Samenanlage einen lebensfähigen Samen. Es schwillt innerhalb der Eierstöcke, wie es Reife erreicht. Einige Pflanzen produzieren unfruchtbare Samen, wenn Links nicht bestäubt, während andere keine Samen überhaupt produzieren wenn Bestäubung nicht auftritt.