Was sind die Behandlungsmöglichkeiten für frühen Stadium Gebärmutterhalskrebs?

Nach dem National Cancer Institute, im Jahr 2009 wurden 11.270 neue Fälle von Gebärmutterhalskrebs in den Vereinigten Staaten berichtet, und insgesamt 4.070 Frauen verloren ihren Kampf mit der Krankheit. Gebärmutterhalskrebs ist, langsam wachsende und oft durch regelmäßige Pap-Tests festgestellt wird. Risikofaktoren, die zu Gebärmutterhalskrebs führen kann sind HPV-Infektion, mangelnde immer Pap-Tests und sexuelle Geschichte. Immer den HPV-Impfstoff kann helfen, eine Frau gegen zwei Typen des HPV-Virus, die Gebärmutterhalskrebs verursacht, zu schützen. Wenn Sie mit frühen Stadien von Gebärmutterhalskrebs diagnostiziert werden, ist es wichtig, Behandlungsmöglichkeiten mit Ihrem Arzt besprechen.

Loop elektrochirurgische Exzision Verfahren

Loop elektrochirurgische Exzision ist eine Prozedur, die während der frühen Stadien von Gebärmutterhalskrebs. Abnorme Gewebe wird durch einen elektrischen Strom entfernt, die eine dünne, Draht-Schleife durchläuft. Das Verfahren oft in einer Arztpraxis durchgeführt und dauert wenige Minuten. Eine Frau wird benötigt, um auf dem Rücken liegen, indem ihre Beine in Steigbügel. Ein Spekulum in die Scheide eingelegt ist und Lokalanästhesie gegeben ist. Der Arzt fügt dann die Schleife in die Scheide und bis zu den Gebärmutterhals. Manche Frauen fühlen sich schwach, während des Verfahrens und sollten informieren Sie ihren Arzt, wenn sie es tun. Nach Operation sollte nichts in die Scheide wie Tampons oder Douches platziert werden. Dies bedeutet auch kein Geschlechtsverkehr. Kontaktieren Sie Ihren Arzt sofort, wenn schwere Blutungen auftreten, Blutgerinnsel oder starke Bauchschmerzen.

Laser-Chirurgie

Laser-Chirurgie ist ein Verfahren, bei der mit einen schmalen Lichtstrahl, der Hitze erzeugt. Die Hitze verbrennt und schneidet entfernt abnormale Zellen und Verletzungen aus dem Gebärmutterhals ohne umgebende Gewebe zu zerstören. Laser-Chirurgie erfolgt in Ihrer Arztpraxis. Schmerzen und Schmerzen auftreten nach der Operation. Für die ersten zwei Tage Ruhe und nehmen Sie Medikamente wie Ibuprofen alle 6 bis 12 Stunden für die Schmerzen. Vaginale Blutungen, Krämpfe und ein wässriger sind häufig und gehen weg, innerhalb weniger Tage. Konsultieren Sie Ihren Arzt, um herauszufinden, wann Sie normale Aktivitäten wieder aufnehmen können.

Kryotherapie

Kryotherapie wird verwendet, um abnormale Zellen innerhalb der Zervix einzufrieren, die zu Gebärmutterhalskrebs führen können. Das Verfahren wird bei Ihrem Arzt oder Klinik durchgeführt und wird als ein ambulantes Verfahren durchgeführt. Sie werden aufgefordert, von der Taille nach unten ausziehen und liegen auf einem Tisch, wo ein Papier-Tuch über Ihre Taille platziert wird. Ihre Beine werden in den Steigbügel, und Ihr Arzt wird ein Spekulum in die Scheide einfügen. Eine Metall-Sonde ist in die Scheide eingeführt, wo der Gebärmutterhals mit Kohlendioxid für zwei bis drei Minuten fixiert ist. Krämpfe und ein kaltes Gefühl ist während des Verfahrens zu spüren. Nach dem Eingriff Krämpfe und ein wässriger sind häufig, aber bis Ende des Tages weggehen. Ruhe und nehmen Sie Schmerzmittel um Krämpfe zu lindern. Die meisten Frauen sind in ihren normalen Aktivitäten zurückkehren am Tag nach dem Eingriff.

Interne Strahlung

Interne Strahlung ist eine weitere Option für die Behandlung von Gebärmutterhalskrebs, bei der Platzierung von radioaktiver Materials wie Samen, Nadeln, Drähte oder Katheter in der Nähe eines Tumors oder abnormen Zellen innerhalb der Zervix. Dieses Verfahren erfolgt über Frauen, die Chirurgie nicht haben können oder in Verbindung mit Chirurgie und wird als ein ambulantes Verfahren durchgeführt. Die Länge der Behandlung hängt von der Art der internen Strahlung, die Sie wählen. Niedrig-dosierte Strahlung nimmt zwei bis drei Tage, während hoch dosierte Strahlung innerhalb von Minuten dauert. Fleckige Haut und Blutungen aus der Scheide auftreten, sowie vaginale und abdominale Krämpfe. Tragen Sie eine sanitäre-Pad während der ersten und zweiten Tag nach dem Eingriff. Nehmen Sie Ibuprofen um Krämpfe zu lindern, jedoch Krämpfe wird bis Ende des Tages abnehmen. Konsultieren Sie Ihren Arzt sofort, wenn ein Fieber von 101 Grad Celsius oder höher auftritt oder wenn Sie eine stinkende, grünlich Ausfluss aus der Scheide bemerken.