Bodenarten in Louisiana

Bodenarten in Louisiana

Boden in der Regel wird durch eine Reihe von verschiedenen chemischen und physikalischen Prozessen gebildet und umfasst in der Regel die obersten 6 bis 8 Zoll der Oberfläche. Oft besitzen verschiedene Orten verschiedene Bodenarten wegen der Vielzahl von Prozessen, die eingehen, so dass es, einschließlich Topografie, Organismen, Zeit, Material und Klima. Louisiana hat eine Reihe von verschiedenen Böden, die aus der Vielzahl von Prozessen, die dort stattgefunden haben.

Tertiären Hügelland Böden

Tertiäre Hochland Böden befinden sich in der Regel in den nördlichen und nordwestlichen Regionen von Louisiana, um Städte wie Shreveport, Ferriday und Homer. Es entsteht durch das älteste Ausgangsmaterial im Staat und seine rötlich-gelbe Farbe rührt daher, dass sie sehr oxidiert und an den Prozess der Verwitterung eingereicht wurde. Verschiedene Kiefern und Harthölzer wachsen in der Regel in diesem Boden.

Pleistozän Terrasse Boden

Pleistozän Terrasse Boden hat verschiedene Überschwemmungsgebiete, insbesondere rund um den roten und Ouachita River gebildet. Diese Böden sind sehr alt, auf Alluvialboden zwischen 10.000 bis 2 Millionen Jahren gebildet haben. Dieser Boden ist einem fortgeschrittenen Stadium der Entwicklung. Eine Anzahl von Laubhölzern, wachsen hier, einschließlich Rot-Ahorn und Hickory.

Flatwoods Böden

Flatwoods Böden in der Regel Form in Bereichen, in denen Kiefern und andere Harthölzer sind tendenziell prominentesten. Aufgrund der großen Menge der Kiefer, die in ihrer Gründung geht, neigt diese Art des Bodens sehr sauer sein.

Coastal Prairie Böden

Küsten Prärie Boden von Louisiana wird gebildet, wenn Ton-Teilchen heruntergespült sind und sammeln Sie in eine Ebene unter der Oberfläche. Diese Bodenarten tendenziell befindet sich im Südwesten Louisiana und haben eine sehr hoch entwickelte Profil. Eine Vielzahl von Arten von Eiche, einschließlich rot und weiß, in der Regel wachsen hier.

Löss-Böden

Lößböden entwickelt sich entlang der Ränder des Mississippi River Valley und die dünnere Schicht, die im Südwesten gefunden wird tendenziell nicht so fruchtbar wie die gefunden in West Feliciana Parish, obwohl Süßkartoffeln bekannt ist, dass auf dem ehemaligen Gebiet wachsen.

Holozän Ebenen Böden

Holozäne Ebenen Boden findet sich über die Ebenen von Mississippi, rot und Ouachita River und seine graue Farbe ist wegen der großen Menge an organischem Material von naß Bedingungen übrig. Diese Art des Bodens ist die fruchtbarste im Staat wegen seiner Jugend. Cottonwood und Sweet Gum Bäume wachsen in der Regel im Holozän.

Golfküste Marsh Böden

Gulf Coast Sumpf Boden ist dunkelgrau bis braun und schwarz und enthält viel organisches Material (infolge von der schlechten Entwässerung der Golfküste). Beide Blatts (die sind weitgehend zerlegt Angelegenheit) und Torf (die sich aus mangelnder Zerfall) in diesem Bereich auftreten und sehr dicke Schichten auf Lehmböden bilden können. Gräser, Seggen und Binsen sind hier häufig gefunden.