Was können Sie Holzböden reinigen?

Was können Sie Holzböden reinigen?

Zwar gibt es eine Vielzahl von Optionen für die Holzfußböden, gelten verschiedene Reinigungs-Richtlinien für die meisten Arten von Holzböden. Vermeiden Sie den Boden in Wasser einweichen oder mit ätzenden Chemikalien, die beide Ihren Holzfußboden--manchmal permanent beschädigt werden. Vorbeugende Reinigung von Holzböden ist immer der beste Ansatz, wie es Schmutz entfernt, bevor das Chaos eine Chance hat, Ihren Boden dauerhaft zu färben.

Grundlegende Werkzeuge

Ein trockener Staub-Mop, weichen Besen und Staubsauger mit einem Bürstenaufsatz, die in Kurven zu erreichen sind die besten Werkzeuge, um sauber Holzböden. Durch den Einsatz dieser regelmäßig, können Sie sich den alltäglichen Staub, Schmutz und Dreck, die verfolgt wird, über Ihre Fußböden reinigen. Entfernen von Schmutzpartikeln schnell verhindert Boden-in Flecken sowie hilft Stop trat auf Schmutz permanent Kratzen der Holzfußboden. Wenn Ihr Boden mehr Reinigung braucht, als eine trockene Instrument bietet, leicht dämpfen ein Mopp und führen Sie es auf dem Boden. Nie sauber Holzböden mit einem getränkten Mopp, als dies können zu Wasserflecken und verzogen oder rissige Holz führen.

Holzboden Reinigungsprodukte

Es gibt mehrere Möglichkeiten der Holzfußboden Reinigungsmittel auf Hardware- oder Startseite Filialen. Diese Reinigungsmittel sind speziell für Holzböden reinigen ohne Verfärbung der Oberfläche entwickelt. Die Wasserbasierte Reinigungsmittel sind am besten für Böden gut verarbeitet. Lesen Sie die Etiketten um ein Reinigungsmittel mit einem neutralen pH-Wert zu finden, vor allem, wenn Ihr Holzfußboden neu abgeschlossen ist. Der pH-Wert, d.h. die Säure und die Alkalität des Produkts kann helfen, festzustellen, welche Reiniger für Ihre Situation am besten geeignet ist. Alkalische Produkte--stumpf diejenigen mit einem hohen pH-Wert--Arbeit kann aber Schmutz und Fett Flecken auflösen Ihrer Holzböden im Laufe der Zeit. Saure Produkte--mit einem niedrigen pH-Wert--brechen Mineralvorkommen und können Film auf Ihrem Fußboden loszuwerden, aber sie reinigen nicht Schmutz gut.

Essig-Lösung

Weißen Essig ist sauer, mit einem niedrigen pH-Wert, was aber nicht es ideal sauber Dirt von Holzböden. Allerdings wird eine Essig-Lösung durch Filme und Mineralvorkommen, die Böden stumpf können herausgeschnitten. Mischen Sie 1/4 Tasse weiß oder Apfelessig mit 1 Gallone Wasser. Dämpfen Sie ein Baumwolltuch mit der Lösung zu, und wischen Sie es dann über den Holzfußboden, Build bis zu entfernen. Genießen Sie nicht das Tuch oder auf dem Boden mit der Essig-Lösung, da dies das Holz beschädigt wird.

Was zu vermeiden

Die erste Regel der Reinigung von Holzböden ist bei Verwendung von Wasser, benutze es sparsam. Kaum feuchte Tücher oder Schwämme sind so feucht wie Sie bekommen sollte, wenn es um Holz Bodenpflege geht. Wenn Sie Ihre hölzernen Fußböden reinigen Flüssigkeiten verwenden, sofort trocknen Sie die Fläche mit einem sauberen, Baumwoll-Handtuch. Bleiben Sie weg von Abrasive Reinigung von Instrumenten, wie z. B. Stahlwolle, die Holzböden zu kratzen. Bleiben Sie auch Weg von Ammoniak und ölbasierende Seifen, welche stumpfen Holzböden beendet und konnte machen es schwieriger für Sie den Bodenbelag neu zu beschichten. Wenn grundlegende Werkzeuge, Holz-Reiniger oder Essig Ihre Fußböden nicht vollständig reinigen, ist es möglicherweise Zeit, sand und Nacharbeiten das Holz um den Boden Schönheit wiederherzustellen.