Verwendung von Kokosöl für eine Hefe-Infektion

Die meisten Frauen haben von Zeit zu Zeit eine Hefe-Infektion litt. Dies kann durch hormonelle Veränderungen sowie der Einsatz von Antibiotika verursacht werden. Stress und hohe Carb Diät können auch zur Hefe Überwucherung beitragen.

Entlastung von schmerzhaften Hefe (Candida)-Infektion Symptome kann jedoch so einfach wie das Hinzufügen von Kokosöl zu Ihrer Ernährung.Dies erfolgt in Verbindung mit Ihrem regulären Hefe-Infektion-Behandlung oder verwendet werden kann als natürliche Hefe-Infektion heilen allein. Und dieser Artikel zur Verwendung von Kokosöl für eine Hefe-Infektion hilft Ihnen den Einstieg.

Anweisungen

• Kauf Bio natives Kokosöl.Für diese natürliche Hefe-Infektion muss Heilmittel für Sie arbeiten müssen nur Bio natives Kokosöl verwendet sein.

• Essen Sie Kokosöl.Sie benötigen 1 Esslöffel Kokosöl dreimal täglich für mindestens eine Woche dauern. Eine gute Möglichkeit, dies zu tun ist, Ihren regulären Speiseöl mit Kokosnuss-Öl zu ersetzen. Andernfalls können Lebensmittel und Smoothies hinzufügen oder einfach nur einen Esslöffel Kokosöl mit einem Glas Wasser zu schlucken.

• Beruhigen den Juckreiz.Kokosöl kann angewandte am Standort helfen, beruhigen und beruhigen den Juckreiz und brennen. Das Kokosöl kann auch intern durch Einfügen eines Tampons in die Kokosöl verwendet werden. Und dann den Tampon einlegen, wie gewohnt und tragen für ca. vier Stunden.

• Zucker aus Ihrem Speiseplan eliminieren.Füttern die Hefe, Zucker und einfache Kohlenhydrate. also für Ihre Hefe-Infektion Behandlung um Sie richtig zu arbeiten müssen sie aus Ihrer Ernährung so weit wie möglich zu entfernen.