Wie menschliches Wachstumshormon verwendet zur Behandlung von HIV-bezogenen verschwenden

Wie menschliches Wachstumshormon verwendet zur Behandlung von HIV-bezogenen verschwenden

Die FDA genehmigt die Verwendung von rekombinantem Wachstumshormon (rHGH) als eine wirksame Medikamente zur Behandlung im Zusammenhang mit HIV / AIDS, auch bekannt als HIV Wasting-Syndrom oder Cathexia zu verschwenden. Dieses Syndrom ist in der Regel gekennzeichnet durch progressive, unbeabsichtigter Gewichtsverlust, oft mit zugehörigen Durchfall, Fieber und Schwäche. Es kann die Lebensqualität HIV-infizierter Personen zerstören. Menschliches Wachstumshormon wird als Serostim von Merck Serono vertrieben.

Anweisungen

Überwachen Sie Ihre Gesundheit zu beobachten für die HIV-Bekämpfung Verschwendung

• Arbeit mit Ihrem Arzt, Berater und Ernährungsberaterin, eine umfassende, gesunden Ernährungsplan als Teil Ihrer Gesamtstrategie Behandlung für HIV und AIDS zu etablieren.

• Wiegen Sie sich regelmäßig und Berichten jede unerklärlicher Gewichtsverlust von mehr als 5 Prozent Ihres normalen Gewichts an Ihren Arzt. HIV wasting-Syndrom, kann unbehandelt, extremen Gewichtsverlust von 10 % des normalen Körpergewichts führen.

• Konsultieren Sie Ihren Arzt oder Ernährungsberater, um Ihr Gewicht und Ernährung zu verwalten, wenn Sie anfangen zu erheblichen unbeabsichtigter Gewichtsverlust zu erleben.

• Überwachen Ihre CD4 +-Zellzahl und sprechen sie mit Ihrem Arzt, 100 unterschreitet. CD4 + Zelle die Anzahl niedriger als 100 die Risiken von verschwenden und Unterernährung stark vergrößert.

• Fragen Sie Ihren Arzt, ob Sie rekombinantes menschliches Wachstumshormon (rHGH) verwenden sollten, verschwenden, wenn Sie es erleben zu behandeln.

Verwenden von menschliches Wachstumshormon zur Behandlung von HIV-bezogenen verschwenden

• Anweisungen Ihres Arztes genau in Bezug auf menschliches Wachstumshormon Dosierungen und Medikament Zeitpläne.

• Weiterhin Ihre andere Medikamente wie angewiesen.

• Berichte über Probleme und Nebenwirkungen für die Verschreibung von Ihrem Arzt sofort und diskutieren die Möglichkeit, Ihre Dosis zu reduzieren.

• Verwalten die mögliche hohe Kosten der Human Growth Hormone, indem Sie prüfen, ob Ihr es Versicherungsschutz wird und Kontaktaufnahme mit dem Projekt informieren Hotline unter (800) 822-7422 um die neuesten Informationen zu föderalen Programme oder andere Strategien zur Senkung Ihrer Kosten zu erhalten.

• Weiterhin Ihren umfassenden Ernährungsplan zu folgen, und besprechen Sie mit Ihrem Arzt, Ernährungsberater oder Berater alle Schritte, die Sie ergreifen können, um die Ernährung zu verbessern, indem Lebensmittel, Nahrungsergänzungsmittel, Vitamine und andere Medikamente.

Tipps & Warnungen

  • Menschliches Wachstumshormon ist sehr teuer. Ein Programm erweiterten Zugriff auf das Medikament weniger aufwendig zu verschwenden leidenden Menschen zur Verfügung zu stellen hat mit Problemen, nach Projekt informieren, kämpfen der rHGH-Informationen über die Hotline unter (800) 822-7422 enthält.
  • Menschliches Wachstumshormon kann Glucose und Triglyceride-Level zu erhöhen und Gelenksteife, Schwellung (Ödem) und Übelkeit verursachen. Diese Nebenwirkungen im Allgemeinen mild Ebenen in Studien aufgetreten und wurden häufig durch die Verringerung der Dosierung gelöst.