Teich-Lotus-Pflanzen

Teich-Lotus-Pflanzen

Die Gattung Lotus (Nelumbo spp.) sind eine Gattung von aquatischen Stauden, die aus nur zwei Arten von Pflanzen, der amerikanische Lotosblume (Nelumbo Lutea) und den Heiligen oder rosa blühenden Lotus (Nelumbo Nucifera) besteht. Beide Arten sind als dekorative Blumen, geschätzt für ihre großen, auffälligen Blüten und attraktive Samenstände kultiviert.

Darstellung

Beide Lotus-Arten produzieren große, flache Polster, die auf der Oberfläche des Wassers, wachsenden Durchmesser bis zu 2 Metern lag. Wächst auf einen Durchmesser von bis zu 10 Zoll, hat die amerikanische Lotus typischerweise weiße oder gelbliche Blüten, obwohl einige Sorten rosa Blumen bieten. Die Heilige Lotus produziert leuchtend rosa Blüten, die bis zu 8 Zoll über möglicherweise. Blumen sind auf Stielen hoch über der Wasseroberfläche hielt.

Lebensraum

Die amerikanische Lotus kann im Wasser so tief wie 8 Füße, senden nach unten lange Wurzelstock im Schlamm unten wachsen. Die Blume findet sich schwebend in stillen Teichen und Seen im gesamten südlichen und östlichen USA, Zentralamerika, Westindien und Down durch Kolumbien. Die Heilige Lotus wächst in ähnliche Standorte in ganz Asien, darunter Indien, China, Japan und Iran. Die Blume ist jetzt in China durch schnelle Aquakultur Entwicklung gefährdet.

Pflege

Lotus-Pflanzen gedeihen in langsamen oder noch flacher Körper des Wassers, die Zugriff auf volles Sonnenlicht. Die amerikanische Lotus macht sich am besten in USDA Zonen 4 bis 11, während die Heilige Lotus nur in USDA-Zonen 5 bis 10 wächst. Gärtner können jeden Monat während der wachsenden Jahreszeit gesunde Entfaltung zu fördern mit einem aquatischen, Pellet-Form-Dünger düngen. Die Heilige Lotus ist eine aggressivere und hergestellt werden kann schwierig, einmal entwurzeln.

Verwendet

Lotus-Pflanzen werden häufig in Unterwasser-Containern in Teichen, Bächen und Seen gezüchtet. Die getrockneten Samenstände der Pflanzen, die erscheinen nach der Blüte können abgeschnitten und in getrockneten und frischen Blumenarrangements verwendet werden. Beide Varianten bieten essbare Blätter und essbaren Rhizome. Die Rhizome möglicherweise kandierten, eingelegte oder in Scheiben geschnitten und gebraten, ähnlich einer Süßkartoffel. Die Blätter und neue Triebe der Angst Lotus werden häufig als Gemüse in Indien gegessen.