Wie einer Haustür zu beheben, dass wird nicht bleiben geschlossen geschlossen

Wie einer Haustür zu beheben, dass wird nicht bleiben geschlossen geschlossen

Eine Tür, die bleiben nicht geschlossen wird in der Regel nicht ordnungsgemäß an den Scharnieren oder am Streik Platte und Verriegelung ausgerichtet. Dies kann durch Beilegung des Hauses, unsachgemäße Installation der Tür, oder Schäden, die durch gelungenes oder übermäßige Nutzung der Tür verursacht werden. Obwohl vor der Haustür schwerer als andere Türen in Ihrem Haus ist, müssen Sie keinen Handwerker zu nennen, weil Sie die Tür selbst beheben können.

Anweisungen

Festziehen Scharniere der Tür mit einem Kreuzschlitzschraubendreher. Oft entstehen die Tür Probleme durch Scharniere kommen locker.

•Shut die Tür. Schau dir die Lücke zwischen Tür und Zarge seitlich Verriegelung. Die Lücke sollte sogar ganz nach unten. Wenn es oben oder unten breiter ist, entfernen Sie die Schrauben in das Scharnier am nächsten an die breitere Lücke.

•Cut eine Karteikarte oder schweres Papier passen zwischen dem Scharnier und der Oberfläche, wo es in die Tür Schrauben. Schraube, die das Scharnier zurück durch die Karte. Wenn die Tür bleiben noch nicht geschlossen, in einem anderen Abschnitt der Karte. Dies füllt Lücken, die durch das Haus, Abrechnung, dass, das löst den Türrahmen aus Ausrichtung.

•Slowly Schließen der Tür. Überprüfen Sie die Streik-Platte und Verschluß, um festzustellen, ob die Verriegelung zu niedrig oder zu hoch schlagen. Ist eine leichte Schiefstellung, vergrößern Sie das Loch in der Streik-Platte mit einer Datei.

• Entfernen der Streik-Platte, wenn Schiefstellungen der Streik Platte und die Verriegelung groß ist. Verwenden Sie einen Meißel zur Vergrößerung der seichten Furche wo passt die Streik-Platte. Fügen Sie die Streik-Platte, sodass es die Verriegelung ordnungsgemäß ausgerichtet ist.