Wie man aufgeben Bubble Gum

Ob Sie eine gelegentliche Zerkauer oder eine nonstop-Chomper, Kaugummi kauen ist schlecht für die Zähne und ist in der Regel unattraktiv. Machen ein paar Verhaltensänderungen und die Bubble Gum loszukommen, für immer.

Anweisungen

• Ersatz zuckerfreien Kaugummi für Kaugummi. Im Gegensatz zu Kaugummi Zucker beladen kann zuckerfreien Kaugummi wirklich gut für die Zähne sein, weil es Speichel, stimuliert die Bakterien von den Zähnen wäscht. Bestimmte Marken Zucker frei Kaugummi haben Kaugummi-Geschmack erhalten Sie die süßen rosa Leckereien Sie Lust.

• Nehmen Sie den Mund. Kaugummi-Kauer sind oft unruhig und brauchen etwas im Mund zu einer oralen Fixierung zu befriedigen. Versuchen Sie, einen zuckerfreien Minze oder sogar einige Obst- oder knackiges Gemüse. Dies hilft, den Atem zu verbessern und gibt dem Mund etwas zu tun, ohne das Rauschen scharrt und Zucker Kaugummi.

• Beobachten andere Kaugummi-Kauer. Beachten Sie, wie unattraktiv aussehen sie ständig kauen Kaugummi. Finden Sie den klebrigen Rosa Rückstand auf ihre Lippen und Kinn aus knallende unausstehlich Blasen. Gelübde nie so sein. Verwenden Sie die negative Verstärkung der anderen Bubble-Gum-Süchtige um zu erinnern, warum Sie versuchen, Bubble Gum aufgeben.

• Praxis Pfeifen. Wenn Sie müssen einfach sich verziehen und Blasen, versuchen Sie eine glückliche Melodie Pfeifen. Während es ärgerlich sein könnte, ist es eher akzeptabel zu Ihren Freunden, Familie oder Kollegen als riesige Blasen den ganzen Tag Tauchen.