DIY Waschmaschine Reparatur

DIY Waschmaschine Reparatur

Wäsche waschen ist keine Aufgabe, die meisten Menschen freuen uns auf jede Woche zu tun. Aber wenn es Zeit zum Waschen, Wasch-Maschine dürfte durchführen. Wenn dies nicht der Fall, können Kleidung waschen eine noch größere Kopfschmerzen werden.

Teile zerlegen und im Laufe der Zeit verschleißen normalerweise, wenn es nicht extra Geld für ein Mechaniker. Heimwerken Waschmaschine Reparaturen können von Haus-und Wohnungseigentümer durchgeführt werden, wenn sie wissen, was defekt sein kann. Ein Aufruf der Mechaniker möglicherweise nicht erforderlich, wenn mit ein wenig Problembehandlung das Problem gelöst werden kann.

Waschmaschine funktioniert nicht

Der logischste Ort aussehen wenn die Waschmaschine nicht funktioniert ist der Schutzschalter. In den meisten Fällen ist dies wahrscheinlich nicht die Schuld an. Filtersiebe verhindern, dass Wasser und Sediment Müll immer in die Waschmaschine. Ob dies verstopft wird, das Wasser fließt nicht durch und die Waschmaschine nicht operieren. Um zu überprüfen, die Bildschirme benötigen Sie einen Eimer, Restwasser zu fangen. Ziehen Sie die Scheibe von der Wand weg und schalten Sie die Wasserversorgung. Zwei Wasserschläuche schließen Sie an der Rückseite der Scheibe. Platzieren Sie den Eimer auf den Boden, unter diese Verbindung. Schrauben Sie die Wasserschläuche aus der Waschmaschine, und platzieren Sie die Enden in den Eimer. Blick ins Innere des Zulaufs und untersuchen die Bildschirme. Wenn Schmutz und Sediment aufgebaut hat, verwenden Sie eine alte Zahnbürste, um die Bildschirme zu reinigen, und fügen Sie danach die Schläuche. Aktivieren Sie die Wasserversorgung wieder nach Abschluss.

Wenn der Bildschirm klar war ist es möglich, dass das Wasser Einlaß-Ventil selbst fehlerhaft ist. Um das Ventil zu überprüfen, schalten Sie das Gerät an die Scheibe und schalten Sie die Wasserversorgung an das Gerät aus. Trennen Sie die Schläuche von Wasser Einlaß-Ventil auf der Rückseite der Scheibe. Je nach Fabrikat und Modell von der Waschmaschine kann das Ventil bequemer zugänglich durch die Öffnung der Rückseite des oberen Rand der Scheibe. Es gibt zwei Drähte für jeden Eingang und entfernen Sie jeweils ein, markieren Sie sie mit Klebeband, so dass sie wieder richtig angeschlossen sind. Wenn die Klemmen Korrosion haben, reinigen sie Sie. Legen Sie mit einem Volt-Ohm-Meter auf RX1 und Ort Prüfspitze auf jedem Terminal für entweder Bucht. Wenn kein Widerstand angezeigt wird, ersetzen des Einlassventils.

Wanne wird nicht vollständig gefüllt.

Die Wanne, die mit Wasser, aber nicht auf der richtigen Ebene füllt haben einen Schalter Wasserstand, der fehlerhaft ist. Der Schalter befindet sich in der Nähe des Timers auf der Waschmaschine. Es wird leicht durch das kleine Rohr ausgeführt vom unteren Rand der Scheibe an den Switch erkannt werden. Überprüfen Sie das Rohr um sicherzustellen, dass es nicht beschädigt oder hat Wasser drin. Dies ist ein Luftschlauch, der Wasserstand angegeben werden vom Switch verwendet.

Wenn der Schlauch ist gut, muss die Kontinuität des Schalters mit einem Multi-Tester am X 1 überprüft werden. Markieren Sie und ziehen Sie die drei Kabel von den Terminals des Switches. Platzieren Sie eine Sonde auf die ersten beiden der drei Terminals. Die Klemmen sollte unendlich oder Kontinuität gelesen. Fehler hinweist, dass der Wasserstand-Schalter muss ersetzt werden.

Wasser ist nicht abzulassen.

Wasser aus der Wanne nicht ablassen kann durch die Wasserpumpe verursacht werden. Finden Sie in der Bedienungsanleitung für den Zugriff auf die Wasserpumpe. Die Pumpe hat mindestens drei Schläuche angeschlossen, wodurch es leicht zu identifizieren. Inspizieren Sie den Gürtel zur Pumpe, wenn die Scheibe durch einen Riemen angetrieben wird. Wenn es gebrochen wird, muss dieser ersetzt werden. Überprüfen Sie die Schläuche, die an der Pumpe für Blockaden verbunden sind. Drücken Sie vorsichtig die Klemmen, die die Schläuche zur Pumpe zu halten. Entfernen Sie alle Blockaden zu, und fügen Sie die Schläuche.