Wie wird Plexiglas hergestellt?

Wie wird Plexiglas hergestellt?

Die ACH-Route

Plexiglas ist der Originalname der Marke für transparentes Acryl Kunststoffplatten Poly(methyl methacrylate) oder PMMA. Die beliebteste Produktionstechnik für PMMA ist bekannt als die ACH oder Acetoncyanhydrin, Route. Die ACH-Route dient zum Erstellen von Methylmethacrylat, ein Derivat von Methacrylsäure und die Grundlage von Acryl Kunststoffe wie PMMA. Acetoncyanhydrin wird zunächst in eine chemische Reaktion zwischen Aceton [CH3COCH3] mit Natrium Cyanid [NaCN] erstellt. Das Aceton Cyanohydrins erstellt in diesem Prozess ist dann reagierte mit Methylalkohol [CH3OH] Methylmethacrylat erstellen [CH2 = C (CH3) COOCH3]. Das Gleichheitszeichen bedeutet die doppelte kovalente Bindung zwischen Kohlenstoff-Atomen von der Methylmethacrylat Monomer. Diese doppelte kovalente Bindung ist defekt bei der Polymerisation, die das Grundmaterial aus Plexiglas erstellt.

Polymerisations-MMA

Nachdem Methylmethacrylat (MMA) aus der ACH-Route, die Monomere oder chemischen Molekülen erstellt wurde, werden der Substanz isoliert für die Polymerisation-Prozess. Methylmethacrylat wird in eine Form mit einem geeigneten Katalysator gegossen, die doppelte kovalenten Bindung der MMA bricht. Die Monomere beginnen Polymerisations-in der Form wie gebrochen kovalente Bindungen Beitritt anderer gebrochen kovalente Bindungen beginnen, Erstellen von Poly(methyl methacrylate).

Batch Cell Bulk Polymerisation

Batch Zelle Bulk Polymerisation ist ein beliebtes industrielle Polymerisation-Prozess zur Herstellung von dicker Platten aus PMMA. Die MMA und Katalysator sind in einer Form hergestellt aus Glas oder Metall Platten übereinander, verbunden durch einen Abstandhalter gelegt gegossen. Manchmal wird eine Präpolymer Lösung teilweise geformter Methylmethacrylat Polymere hinzugefügt, um die Reaktion zu helfen. Als flüssige Lösung in die Batch Zelle Form gegossen wird, der Abstandhalter erweitert das Glas oder Metallplatten erweitert, um die Flüssigkeit aufzunehmen. Der Schimmel ist versiegelt, und Hitze wird angewendet, um die Reaktion beginnen zu induzieren. Nachdem die Reaktion begonnen hat, die Hitze wird entfernt und die überschüssige Wärme erzeugt bei der Reaktion ist zulässig, vent. Da das PMMA kühlt und härtet, wird es schrumpfen. Der Abstandhalter kann die Platten auf als das PMMA Formular Verträge, Vertrag Plexiglass Platte-Niveau zu halten. Der gesamte Prozess kann überall von 12 Stunden bis zu mehreren Tagen abhängig von der Blechdicke nehmen. Nachdem das Blatt kühlt, es kann geglüht werden oder wärmebehandelt, um Sprödigkeit, bei einer Temperatur von 150 Grad Celsius zu verhindern.

Verwendungen von PMMA

Poly (Methyl-Methacrylat) hat eine Vielzahl von Verwendungen. PMMA seine Popularität während des zweiten WELTKRIEGS als dauerhafter Ersatz für Glas, aber heute im Scheinwerfer, Acryl Spiegel, medizinische Implantate und sogar Musikinstrumente gefunden werden können. Je nachdem, was für das PMMA entwickelt werden wird der Polymerisation-Prozess für die richtige Gestaltung und Behandlung sehr unterschiedlich sein. Die grundlegende Zelle Bulk Polymerisation Batchprozess erstellt Acrylplatten, die viele Menschen als Plexiglas bezeichnen. Unterschiedliche Prozesse werden verwendet, um die PMMA zu erstellen, das geht in Knochenzement von Orthopädie verwendet, um zu sichern, dass die Knochen bei Patienten Implantate. PMMA wurde auch entwickelt, um eine Tätowierung-Tinte namens Chameleon Tattoo Ink, wodurch eine Tattoo zu leuchten unter Schwarzlicht Exposition zu erstellen.