Gewusst wie: reduzieren oxidiert Low Density Lipoprotein

Cholesterin mag wie ein Schimpfwort, aber jede Zelle in Ihrem Körper braucht um zu funktionieren. Jedoch beginnt mit Mühe zuviel Cholesterin baut entlang arteriellen Durchgänge, die Signale von speziellen Zellen, Makrophagen zu kommen in großer Zahl, es Weg zu fegen. Leider sind diese Zellen werden mit Cholesterin übersättigt und bleiben, im Endeffekt Erstellen einer Bremsfunktion, die Durchblutung beeinträchtigt. Der Trick, um arteriellen Verkehr wieder reibungslos fließen wird, bestimmte Fahrzeuge zu missbrauchen, die Cholesterin-Moleküle eine Fahrt mit der Zugvorrichtung um zu umgehen. Um dies zu erreichen, müssen Sie lernen, wie oxidierte Low density Lipoprotein reduzieren.

Anweisungen

Hohen Cholesterinspiegel zu Herzen nehmen

• Verstehen, dass Cholesterin von der Leber produziert wird und bewegt sich durch den Körper des Königs auf mit Lipoproteine. Welcher Typ es Haken oben mit Konten für die zwei Arten von Cholesterin, bekannt als "gut" oder "schlecht". Gutes Cholesterin kommt aus High-density-Lipoprotein. Schlechtes Cholesterin kommt aus oxidierten Low density Lipoprotein und ist der Stoff, der zur Bildung von arterielle Plaque beiträgt.

• Erkennen, dass wenn Sie die Menge des im Umlauf das gute Cholesterin erhöhen, reduzieren Sie automatisch Low density Lipoprotein. Denn High-density-Lipoprotein wirkt wie ein Besen in Stoß Low density Lipoprotein aus den Arterien und zurück in die Leber für Beseitigung ist.

• Die Menge an gesättigten Fettsäuren in Ihrer Ernährung in Schach halten. Diese Art von Fett ist weitgehend verantwortlich für die Zunahme an oxidierten Low density Lipoprotein. Im Grunde bedeutet dies, Ihren Konsum von tierischen Produkten, vor allem Rindfleisch, Innereien, Eier und andere Milchprodukte einschränken.

• Verstärken Ihre Nahrungsaufnahme pflanzliche Nahrungsmittel, die praktisch frei von Cholesterin. Umfassen Sie frisches Obst, Gemüse, Vollkornprodukte, Nüsse und Samen in Ihrer Ernährung.

• Holen Sie sich bewegten. Mehrere Studien haben gezeigt, dass regelmäßige körperliche Betätigung nicht nur hilft, um oxidiertes Low-density-Lipoprotein-Serumspiegel zu reduzieren, sondern auch die Menge erhöht des zirkulierenden "guten" Cholesterins.

• Verwalten Sie Ihre Stress. Die negativen Auswirkungen von Stress gehört eine erhöhte Tendenz zu "Komfort" Lebensmittel, die in der Regel in gesättigtem Fett hoch sind.

• Überprüfen Sie Ihren Lebensstil und Risiko. Bestimmte Risikofaktoren können Ihre Bemühungen um oxidiertes Low density Lipoprotein reduzieren, es sei denn, Sie einige Veränderungen im Lebensstil machen unterminieren. Rauchen, schaffen Übergewicht und übermäßiger Alkoholkonsum günstige Bedingungen für erhöhten Cholesterinspiegel.

• Hilfe aus der Natur zu gewinnen. Grüner Tee enthält bestimmte Arbeitsstoffe, die eine Fähigkeit oxidiertes Low density Lipoprotein Niveaus zu hemmen gezeigt haben. Als zusätzlichen Bonus erhöhen diese Mittel auch Level von High-Density-Cholesterin.

Tipps & Warnungen

  • Versuchen Sie, Meditation oder Yoga, um Stress abzubauen.
  • Überprüfen Sie mit Ihrem Arzt, bevor die Ergänzung mit grünem Tee, wenn Sie eine Geschichte der Magengeschwüre haben. Grüner Tee kann auch die Absorption bestimmter Medikamente, z. B. Codein behindern.