Propan-Kamin-Vergleiche

Propan-Kamin-Vergleiche

Die meisten Gas-Feuerstellen können entweder Erdgas oder Propan brennen, aber zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Propan ist ein teurer Kraftstoff-Alternative als Erdgas. Je nachdem, wo Sie Ihren Kamin installieren Erdgas eine Option auf allen möglicherweise nicht so dass Sie keine andere Wahl als eine Einheit mit Propangas betriebenen. Wie Sie, welche Propan-Kamin entscheiden kaufen, werden Wirtschaftlichkeit und Gesamtkosten wichtige Punkte des Vergleichs zwischen den Modellen.

Wärmeleistung

Wenn Sie Ihren Kamin tatsächlich Beitrag zur Heizung Ihres Hauses statt nur verschönern möchten, prüfen Sie, wieviel Wärmeleistung braucht man von der Einheit können. Die Ausgabe eines Kamins ist in British thermal Units gemessen, und einzelne Propan Kamine produzieren können überall aus 7.000 Btu gut mehr als 50.000 Btu. Ihre Heizung muss variiert abhängig von der Größe des Raumes Sie heizen, die Deckenhöhe möchten und wo Sie leben; ein 400-Quadratfuß Zimmer mit einer 8-Fuß-Decke in Nordkalifornien, z. B. Heizung erfordert einen Kamin, die 3.200 setzt Btu, Heizung Zimmer in Minnesota eine 16.000-Btu-Einheit dauert.

Installationsoptionen

Propan-Kamine stehen Einheiten einfügen, die passen in die Feuerbüchse der vorhandenen holzbefeuerten Kamin, als integrierte Einheiten, die fast überall installiert werden können oder als freistehende Einheiten, die keiner Bau überhaupt erforderlich machen. Eine INSERT-Anweisung ist eine gute Wahl, wenn Sie zufrieden mit dem Aussehen und Lage Ihres vorhandenen Kamins und einfach wollen zu aktualisieren. Integrierte Propan Kamin erhalten Sie weitere Optionen für die Installation; Es erfordert keinen vorhandenen Schornstein, und es kann auf fast jeder Außenwand installiert werden. Eingebaute Kamine sind teurer, aber insgesamt zu installieren, da Sie ein Mantel oder Gehäuse am Kamin in Ihre Raumgestaltung Mischung zu bauen müssen. Frei stehende Einheiten sind bequeme und kostengünstige, aber je nach ihrer Belüftungssystem können sie in einigen Staaten verboten werden.

Entlüftung

Propan-Kamine produzieren schädliche Abgase, und jener Gase haben irgendwo zu gehen. Einen direkten-Vent-Kamin hat eine geschlossene Brennkammer und seine Abgase durch eine Außenwand über ein Schlot übergeben; Sauerstoff für die Verbrennung kommt durch eine separate Leitung. Ein B-Vent-Kamin-Schlote Abgase durch eine einzelne Leitung, im Gegensatz zu den zwei-Rohr-Direct-Vent-Konfiguration, und lenkt die Sauerstoff aus innerhalb des Zimmers; B-Vent-Einheiten verlieren einen relativ großen Teil der ihre Hitze durch den Schlot und sind in der Regel weniger effizient als Direct-Vent-Kamine. Ventless Kamin lüften nicht nach außen; Stattdessen, erschöpfen sie eine kleine Menge der Abgase in den Raum, in dem sie installiert sind. Sie sind ausgestattet mit Kohlenmonoxid und Sauerstoffsensoren, die das Gerät herunterzufahren, wenn die Luftqualität im Raum gefährlicher wird. Die Sicherheit dieser Einheiten ist eine Angelegenheit der Debatte, und ventless Kamin sind in einigen Staaten, darunter Kalifornien verboten.

Steuerelemente

Einer der größten Vorteile eines Kamins Propan ist das Steuerelement, das es bietet, und einige Geräte bieten mehr Kontrolle als andere. Viele Kamine sind ausgestattet mit Steuerelementen, mit denen Sie die Höhe der Flammen nach wieviel Wärme anzupassen, die Sie benötigen oder wie soll das Feuer zu sehen. Einige Einheiten beinhalten Wand-Thermostate, die automatisch die Flamme zur Einhaltung einer konsistenten Temperatur im Raum angepasst werden. Kamine mit elektronischer Zündung per Knopfdruck, und diejenigen mit Fernbedienungen an der Note eines Knopfes aus quer durch den Raum Licht Licht.

Protokolle

Sie wollen nicht Ihren Kamin auf einen Gas-Bereich in Ihrem Wohnzimmer aussehen, so dass Sie irgendeine Art von dekoratives Element zu den Firebox Fichte installieren wollen. Keramik-Protokolle sind eine traditionelle Wahl, die imitiert das Aussehen der holzbefeuerten Kamin. Alternativen zu den Protokollen gehören Keramik Steinen oder Glas-Chips. Manche Kamine integrieren auch keramische Feuerungen-Auskleidungen, die das Aussehen der traditionellen Firebrick nachahmen.